Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Selb. (PM) Spektakuläre Spielerwechsel in die Oberliga verdienen normalerweise einen besonderen Rahmen, um diese in der Öffentlichkeit bekanntzugeben. Auch die VER-Verantwortlichen hatten einiges geplant....
Landon Gare - © by Eishockey-Magazin (DR)

Landon Gare – © by Eishockey-Magazin (DR)

Selb. (PM) Spektakuläre Spielerwechsel in die Oberliga verdienen normalerweise einen besonderen Rahmen, um diese in der Öffentlichkeit bekanntzugeben. Auch die VER-Verantwortlichen hatten einiges geplant. Die News sickerte unerwartet durch was die ursprünglichen Pläne durchkreuzte.

Dementieren zwecklos, deshalb die erfreuliche Meldung.

Die Verantwortlichen des VER Selb haben auf dem Transfermarkt mit ihrem ersten Neuzugang für die kommende Oberligasaison 2015/2016 einen durchaus „großen Fisch“ an Land gezogen.

Von den Löwen Frankfurt aus der DEL 2 wechselt Deutschkanadier Landon Gare zum VER Selb.

Der 36jährige Vollblutstürmer ist in der Deutschen Eishockeyszene keineswegs ein Unbekannter, über Jahre machte er sich insbesondere durch seinen Torjägerinstinkt im Westen der Oberliga einen Namen. Sein Deutschlanddebüt gab der am 05.09.1978 in Vernon (British Columbia/Kanada) geborene und einst aus der renommierten ECHL kommende Stürmer in der Saison 2006/2007 für die Lausitzer Füchse in der 2. Bundesliga.

„Publikumsliebling und Eishockeydenkmal“ zugleich. Beim EC Bad Nauheim kam Landon, bei Spielern und Trainern nur kurz Lanny genannt, dann richtig groß raus. Ab der Spielzeit 2008/2009 prägte er über 4 Jahre das Eishockey in Bad Nauheim, spielte sich zeitgleich in die Herzen der Fans und in die ewigen Scorerlisten in Nauheim und der Liga. Ein ehemaliger Teamkollege zu dieser Zeit war u.a. Kyle Piwowarczyk, mit dem er im Angriff gemeinsam die Liga aufmischte.

„Lanny und Kyle telefonierten zuletzt sehr viel und für Lanny war es ein großer Traum, nochmals mit Kyle in einem Team zu stehen – dies geht nun in Erfüllung“, so 2.VER-Vorstand Thomas Manzei.

Die letzten 3 Spielzeiten stand Linksschütze Gare bei den Frankfurter Löwen unter Vertrag, mit denen er in der vorletzten Saison den Oberligaaufstieg schaffte. Auch in der vergangenen DEL2-Spielzeit ließ Lanny sein Können aufblitzen. In 56 Spielen markierte der 185 Zentimeter große und 88 Kilogramm schwere Gare 16 Tore und 27 Vorlagen, was ihm in der internen Frankfurter Scorerwertung Platz 5 einbrachte.

Auch in der Mainmetropole war Gare sehr beliebt und von den Fans sehr geschätzt. Er überzeugte neben seinen sportlichen Leistungen auch mit seiner Persönlichkeit – auf und abseits des Eises. Es gab lange Gesichter bei den Löwen-Fans, als bekannt wurde, dass „Publikumsliebling“ Gare kein neues Vertragsangebot erhielt.

Freuen dürfen sich aber nun die VER-Fans auf einen Musterprofi durch und durch, der mit seiner Erfahrung dem „Wölfe-Angriff“ deutlich aufwerten und verstärken wird.

Die Erwartungshaltung an Lanny Gare, der künftig das Trikot mit der Rückennummer 18 im „Wolfsbau“ tragen wird, ist sicherlich hoch, aber ein Stürmer, der in der vergangenen Saison eine tragende Rolle und Spitzenleistungen in der DEL 2 ablieferte sowie in 271 Oberligapartien (überwiegend für Bad Nauheim und Frankfurt) 197 Tore und 307 Vorlagen erzielte, muss zweifelsohne als eine TOP-Verstärkung bezeichnet werden.

„In den Gesprächen/Telefonaten mit Lanny haben wir gespürt, dass er richtig „brennt“ und heiß ist, mit dem VER großes zu Erreichen. Er ist genau der Typ Spieler den wir suchten. Er kann ein Spiel sehr gut lesen, weiß wo das Tor steht, ist ein hervorragender Bully- Spieler und spielt in Überzahl richtig stark – wir sind wahnsinnig froh, dass Lanny für die nächsten 2 Jahre beim VER Selb spielen wird“, so nochmals abschließend 2.VER-Vorstand Thomas Manzei.

Erstmalig zu einem kurzen „Antrittsbesuch“ wird Lanny Gare voraussichtlich im Juni erwartet, ehe es danach für ihn und seine Familie vorerst wieder zurück nach Mühlheim gehen wird.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später