Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Ambrì. (PM HC AP) Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, die Verpflichtung des schwedischen Verteidigers Tim Heed für die nächsten zwei Spielzeiten bekannt zu... Tim Heed zwei Saisons ein Biancoblù

Ambrì. (PM HC AP) Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, die Verpflichtung des schwedischen Verteidigers Tim Heed für die nächsten zwei Spielzeiten bekannt zu geben.

Tim Heed (182cm x 84kg), Rechtsverteidiger der in der Jugend von Södertälje aufgewachsen ist, gab in der Saison 2009/2010 sein Debüt in der ersten schwedischen Liga. Anschließend trug Tim das Trikot der Växjö Lakers, der Malmö Redhawks und von Skellefteå und sammelte in 244 Spielen insgesamt 104 Punkte (26 Tore und 78 Assist). Mit Skellefteå gewann er in der Saison 2013/2014 den schwedischen Meistertitel und bestritt in den beiden folgenden Saison zwei Finale.

In der Saison 2014/2015 war er der torgefährlichste Verteidiger und wurde zum Verteidiger des Jahres in der ersten schwedischen Liga gewählt. Er wurde 2010 von den Anaheim Ducks gedraftet und unterzeichnete 2016 seinen ersten NHL-Vertrag bei den San José Sharks. Bei der kalifornischen Franchise sammelte Heed 29 Punkte in 108 Spielen und weitere 74 Punkte in 84 Spielen mit dem Farmteam in der AHL, den San José Barracuda.

In den letzten beiden Spielzeiten spielte Tim zunächst für Lugano und dann in der KHL im Trikot von Spartak Moskau, wo er in 50 Spielen drei Tore erzielte und 23 Assists gab. Mit dem russischen Team hat Tim kürzlich einer Vertragsauflösung zugestimmt, die es ihm ermöglichte, einen neuen Zweijahresvertrag mit dem HCAP zu unterzeichnen.

Die Biancoblù Familie heisst Tim in der Leventina herzlich willkommen.

10215
Wer war für Sie der wertvollste Nationalspieler während der WM in Finnland?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später