Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Innsbruck. (PM Haie) Der HC TIWAG Innsbruck freut sich eine Vertragsverlängerung verlautbaren zu dürfen. Thomas Mader hängt eine weitere Saison bei den Haien an.... Thomas Mader bleibt ein Hai!

Andris Dzerins (Steinbach Black Wings Linz), Thomas Mader (HC Tiwag Innsbruck – Die Haie) – © Eisenbauer

Innsbruck. (PM Haie) Der HC TIWAG Innsbruck freut sich eine Vertragsverlängerung verlautbaren zu dürfen.

Thomas Mader hängt eine weitere Saison bei den Haien an.

Thomas Mader geht damit bereits in seine dritte Saison mit dem HC TIWAG Innsbruck. Der 27-jährige kam vor 2 Jahren vom Kitzbüheler EC und entwickelte sich zu einer heimischen Stammkraft. Seine Einstellung auf und abseits des Eises machten unsere #44 zum Publikumsliebling, nicht zu Unrecht trug er in den beiden letzten Jahren auch das „A“ auf der Brust.

Thomas Mader: „Es ist eine Ehre für mich, weiter in Innsbruck bei einem Verein mit so viel Tradition spielen zu dürfen. Ich kann nur sagen, dass ich alles geben werde, um mit dem Team die Ziele, die wir uns stecken, zu erreichen.“

HC TIWAG Innsbruck Headcoach Mitch O’Keefe: „Ich kann gar nicht sagen wie froh ich bin, dass Thomas weiter Teil der Haie bleibt. Er ist ein absoluter Vorzeigeprofi, ein großartiges Vorbild, das immer das Team an die erste Stelle stellt, und ein noch großartiger Mensch. Ich freue mich, weiter mit Tom arbeiten zu können.“

HCI-Sportsmanager Max Steinacher: „Ich kann mich Mitch nur anschließen. Tom ist eines der Gesichter der Mannschaft, genießt im Team maximales Ansehen, seine Leidenschaft und sein Einsatz sind vorbildlich. Für uns war es ganz wichtig, dass Tom mit uns in die nächste Saison geht.“

10200
Wer war für Sie der wertvollste Nationalspieler während der WM in Finnland?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später