Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Landsberg. (PM HCL) Klarheit auf der Trainerposition konnten gestern Abend die Verantwortlichen um Teammanager Michael Oswald und Vizepräsident Gerhard Petrussek vermelden. Sven Curmann, der... Sven Curmann bleibt Coach der Riverkings

Sven Curmann – © HCL Media/PR

Landsberg. (PM HCL) Klarheit auf der Trainerposition konnten gestern Abend die Verantwortlichen um Teammanager Michael Oswald und Vizepräsident Gerhard Petrussek vermelden.

Sven Curmann, der Mitte Januar das Traineramt von Fabio Carciola übernommen hatte, bleibt Trainer der Riverkings. Der 38jährige Landsberger wird damit das Team in die Oberligasaison 2022/23 führen. Die Entscheidung deute Curmann bereits bei einer offenen Diskussionsrunde mit Fans am vergangenen Freitag an. Dabei wurde intensiv über die vergangene Saison und die ausbleibenden Erfolge gesprochen. Der Trainer bedankte sich dabei für die Unterstützung und warb dafür dem Verein auch in Zukunft die Treue zu halten. Er berichtete, dass momentan die abgelaufene Spielzeit intensiv mit den Verantwortlichen im Verein, mit Spielern und natürlich auch mit den Trainerkollegen und dem sportlichen Netzwerk des HC Landsberg analysiert werde und sich daraus sicherlich sowohl personelle Veränderungen auf der einen oder anderen Position, als auch Änderungen im taktischen Bereich ergeben werden. Es sei jetzt Zeit den nächsten Schritte zu gehen um die kommende Saison erfolgreicher zu gestalten.

Zur Weiterverpflichtung äußerte sich Michael Oswald: „Wir freuen uns sehr über die weitere Zusammenarbeit mit Sven Curmann. Während der Analyse der vergangenen Saison haben wir schnell festgestellt, dass wir die Situation ähnlich einschätzen. Die taktischen und personellen Ideen von Sven sind klar und eindeutig. Wir wollen diese zusammen umzusetzen und freuen uns auf den gemeinsamen weiteren Weg. Wir arbeiten ja bereits seit Jahren mit Sven als Trainer des U20 Teams zusammen und haben seine akribische Arbeit, seine Leidenschaft für unseren Sport und sein hohes fachliches Wissen schnell schätzen gelernt. Er ist auch menschlich ein super Typ und wird von uns als Teil der Riverkingsfamilie sehr geschätzt. Momentan stecken wir intensiv in den Kader- und Etatplanungen. Wir sind also zusammen mit Sven schon gedanklich voll in der neuen Saison!“

Für alle Fans des Vereins steht allerdings am Sonntag 27.3. am Nachmittag die jährliche Trikotversteigerung mit gemeinsamen Saisonausklang auf dem Programm. Nähere dazu wird in den kommenden Tagen veröffentlicht werden.

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später