Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

© Sterzing Broncos Media/PR Sterzing. (PM Broncos) Nach zwei Tagen intensiver Arbeit können heute die ersten Details zur Weiterführung der Saison bekannt gegeben werden.... Sterzing: Der Staub legt sich – Erste Gewissheiten nach dem Einsturz des Hallendachs

© Sterzing Broncos Media/PR

Sterzing. (PM Broncos) Nach zwei Tagen intensiver Arbeit können heute die ersten Details zur Weiterführung der Saison bekannt gegeben werden.

Bereits am Mittwoch hat sich der Vorstand des WSV Wipptal Broncos Weihenstephan in einer ersten Krisensitzung klar dafür ausgesprochen, dass die Saison in möglichst allen Kategorien zu Ende gespielt werden soll.

Möglich wurde dies dank einer außerordentlich großzügigen Hilfeleistung von Seiten des HC Brixen Falcons, der sofort umfassende Hilfe angeboten hat. Auch andere Vereine sind an die Broncos herangetreten, wofür wir uns herzlichst bedanken möchten, aber die Lösung mit der Eishalle Brixen als feste Trainings- und Spielstätte sowohl für die AHL sowie zum Teil auch für die Jugendteams ist logistisch die einfachste und günstigste Lösung.

Heute können die Ausrüstungen aus dem beschlagnahmten Stadion abtransportiert werden, womit das AHL-Team bereits heute das erste Training auf Brixner Eis abhalten kann. Die Details des Spielkalenders werden derzeit noch diskutiert, diesbezüglich wird heute Abend eine abschließende Koordinierungssitzung mit dem HC Brixen stattfinden, auf der sämtliche Details des AHL-Kalenders fixiert werden.

Die Jugend, die zum Teil in Brixen und zum Teil auf dem Eisplatz in Stilfes trainieren wird, wofür wir dem AHC Freienfeld ebenfalls zu großem Dank verpflichtet sind, wird das Training ebenfalls umgehend wieder aufnehmen.

Wie bereits erwähnt, wird die Trainings- und Spieltätigkeit in Brixen logistisch und finanziell eine enorme Anstrengung, für die wir auf Unterstützung angewiesen sind. Konkret bitten wir in dieser Phase um Spenden an den Förderverein ASV Wipptal Broncos, der 2019 für Marketingaktivitäten und ähnliches gegründet worden ist. Diese Spenden helfen uns in erster Linie, die Mietkosten für sechs Kleibusse sowie die Treibstoff- und Autobahnspesen für die täglichen Fahrten der verschiedenen Teams zu bestreiten. Die Spenden sind im gesetzlich vorgesehenen Rahmen steuerlich absetzbar, bitte forden Sie gegebenenfalls eine Steuerquittung in unserem Büro per E-Mail an info@broncos.it an.

Die Bankkoordinaten lauten:
ASV Wipptal Broncos
IBAN: IT89J 0818 2591 1000 0300 0460 43
SWIFT/BIC: RZSBIT21054
Überweisungsgrund: Spende “Together”

Wir bedanken uns noch einmal herzlichst bei allen, die uns in dieser schwierigen Zeit beiseitestehen und mit uns dafür kämpfen, das Eishockey im Wipptal am Leben zu erhalten!

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später