Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Neuss / München. (EM) An dieser Stelle veröffentlichen wir alle aktuellen durch Corona bedingten Spielverlegungen und Spielabsagen von der DEL bis zu den Regionalligen.... News-Ticker: Coronabedingte Spielverlegungen / Spielausfälle

© Schirmer

Neuss / München. (EM) An dieser Stelle veröffentlichen wir alle aktuellen durch Corona bedingten Spielverlegungen und Spielabsagen von der DEL bis zu den Regionalligen.

02.02.2022: Oberliga Nord: Herforder EV

Herford. (PM HEV) Wie evtl. bereits bekannt geworden ist, fällt die heutige Begegnung des Herforder Eishockey Vereins vs. Herner EV Miners aufgrund erneut auftretender Coronafälle auf Seiten der Herforder aus.

Sobald es nähere Informationen zu den Wochenendbegegnungen etc. gibt, werden wir kurzfristig informieren.

31.01.2022: Oberliga Nord ( Crocodiles Hamburg: Spielabsage für Dienstagabend

Die Crocodiles Hamburg müssen erneut umplanen. Die ESC Wohnbau Moskitos Essen mussten die morgige Partie aufgrund von Corona-Fällen absagen. Ein Ersatzgegner ließ sich in der Kürze der Zeit für Dienstag nicht mehr finden.

30.01.22: Oberliga Süd / SCR: Spielabsage des Auswärtsspiels in Weiden

Garmisch-Partenkirchen. (PM SCR) Das für den kommenden Dienstag geplante Auswärtsspiel bei den Blue Devils Weiden fällt, wie bereits die vorherigen Termine auch, wegen einiger Covid 19 Fälle in Reihen des SC Riessersee, aus.

Das Spiel wurde von Seiten des Deutschen Eishockey Bundes und nach Absprache mit den beteiligten Vereinen verlegt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Sobald dieser bekannt ist, wird er entsprechend über die Kanäle kommuniziert.

28.01.22: DEL: Spielausfall: Nürnberg Ice Tigers gegen Adler Mannheim findet nicht statt

In der PENNY DEL fällt die für Freitag (28.01.22) angesetzte Partie zwischen den Nürnberg Ice Tigers und Adler Mannheim aufgrund einer Anordnung des Gesundheitsamts Nürnberg aus.

27.01.22: DEL: ERC Ingolstadt gegen die Krefeld Pinguine findet nicht statt

In der PENNY DEL fällt die für Freitag (28.01.22) angesetzte Partie zwischen dem ERC Ingolstadt und den Krefeld Pinguinen aus. Den Krefeld Pinguinen ist vom Fachbereich Gesundheit der Stadt Krefeld der Trainings- und Spielbetrieb bis auf Weiteres untersagt worden.

26.01.22: Oberliga Süd: Auswärtsspiel der Blue Devils in Höchstadt abgesagt

Weiden. (PM Blue Devils) Nach dem erfolgreichen Re-Start der Blue Devils beim 5:4-Sieg in Lindau treffen die Weidener am kommenden Freitag in der Hans-Schröpf-Arena auf den Deggendorfer SC.

Das Auswärtsspiel am Sonntag bei den Höchstadt Alligators muss hingegen abgesagt werden. Grund hierfür sind positive Coronafälle im Team der Mittelfranken. Ob für die Blue Devils ein Ersatzgegner gefunden werden kann, ist momentan noch offen.

26.01.22: DEL: Zwei weitere Spielausfälle: Red Bull München gegen Nürnberg Ice Tigers und ERC Ingolstadt gegen Bietigheim Steelers finden nicht statt

In der PENNY DEL fallen zwei weitere Spiele aus. Betroffen davon ist die heute (26.01.22) angesetzte Partie zwischen Red Bull München und den Nürnberg Ice Tigers. Aufgrund einer Anordnung des Gesundheitsamtes Nürnberg steht den Ice Tigers keine spielfähige Mannschaft zur Verfügung. Nach den Ergebnissen der gestern durchgeführten PCR-Tests stehen mittlerweile zehn Spieler wegen COVID-19 nicht zur Verfügung und bei vier weiteren Spielern wurden aufgrund typischer Symptome seitens des Gesundheitsamts PCR-Tests angeordnet.

Zudem findet das für Sonntag (30.01.22) terminierte Spiel zwischen dem ERC Ingolstadt und den Bietigheim Steelers nicht statt. Aufgrund einer vom Gesundheitsamt Ludwigsburg angeordneten Quarantäne und Isolation für Lizenzspieler des Team der Bietigheim Steelers sowie neuer positiver Befunde von in Quarantäne befindlichen Spielern, können die Bietigheim Steelers nicht antreten.

25.01.2022: Oberliga Süd / SC Riessersee: Weitere Spielabsagen beim SC Riessersee
– Erneut positiver Test innerhalb des Teams

Garmisch-Partenkirchen. (PM SCR) Es hört nicht auf mit den Corona bedingten Rückschlägen beim SC Riessersee.

Am gestrigen Montag standen die nächsten Testungen für alle bisher noch negativen Spieler und Staffmitglieder auf dem Programm. Das Ergebnis war kein Gutes. Der Schnelltest eines weiteren Spielers zeigte ein positives Ergebnis – das PCR Testergebnis bestätigten im Laufe des gestrigen Nachmittags den Schnelltest. Somit sind mittlerweile acht Spieler und ein Staffmitglied innerhalb der letzten Woche positiv auf COVID19 getestet worden.

Im Laufe dieser Woche werden voraussichtlich insgesamt sieben Spieler die Quarantäne wieder verlassen dürfen, diese müssen jedoch allesamt das „Return to Play“ Protokoll durchlaufen und können somit mindestens weitere sieben Tage nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Aktuell stehen Headcoach Pat Cortina somit lediglich drei Torhüter, zwei Verteidiger und vier Stürmer zur Verfügung – an ein vernünftiges Training oder gar an einen Spielbetrieb ist somit nicht zu denken.

Da bis zum kommenden Wochenende keine Verbesserung zu erwarten ist, wurden in Absprache mit dem DEB sowie den Eisbären Regensburg und den Memmingen Indians die beiden Spiele des kommenden Wochenendes abgesagt. Nachholtermine für die beiden Spiele wurden noch nicht festgelegt.

25.01.22: Oberliga Nord: IceFighters Leipzig

Leipzig. (PM IceFighters) Dass in den aktuellen Zeiten kein Spieltag mehr sicher ist, bestätigt sich heute wieder.

In unserem Team ist erneut ein positiver Corona-Fall aufgetreten. Daher wird das heutige Auswärtsspiel gegen die Hannover Indians vorsorglich abgesagt. Die Gesundheit der Teams steht immer noch an erster Stelle und lässt uns nicht guten Gewissens zum Pferdeturm reisen, auch wenn der betreffende Spieler bereits seit gestern vom Team isoliert war.

Wir werden nun in gewohnt sorgfältiger Weise alle Teammitglieder engmaschig testen und so hoffentlich bis zum Wochenende Entwarnung und geben können und wieder spielfähig sein. Weitere Information dazu folgen natürlich so schnell wie möglich im Laufe der Woche.

24.01.22: DEL: Partie zwischen Adler Mannheim und Krefeld Pinguine fällt aus

Neuss. (PM DEL) Aufgrund einer Isolations- und Quarantäneanordnung für das gesamte Team der Adler Mannheim kann das morgige Spiel in der PENNY DEL gegen die Krefeld Pinguine nicht
stattfinden.

Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

23.01.22: SC Riessersee / Oberliga Süd: Weitere positive PCR Tests in den vergangenen Tagen – Dienstagspartie in Regensburg abgesagt

Garmisch Partenkirchen. (PM SCR) Bereits seit vergangenem Dienstag steht beim SC Riessersee alles still.

Nachdem bei routinemäßigen Testungen am Anfang dieser Woche zwei Spieler sowie eine Person im Umfeld der Mannschaft positiv mittels PCR Tests auf COVID19 getestet wurden, fand in der vergangenen Woche ausschließlich individuelles Training statt. Am vergangenen Freitag wurden nun erneut PCR Testungen bei allen verbliebenen Teammitgliedern durchgeführt. Dabei wurden fünf weitere Spieler positiv auf das Coronavirus getestet. Sieben der insgesamt nun acht positiv getesteten Personen sind geboostert und haben keine oder nur leichte Symptome. Ein positiv getesteter Spieler wies stärkere Symptome auf, befindet sich jedoch auf dem Weg der Besserung.

Aus diesem Grund muss der SC Riessersee auch das für kommenden Dienstag, 25.01.2022, angesetzte Auswärtsspiel bei den Eisbären Regensburg absagen. Sobald ein Nachholtermin feststeht, wird dieser entsprechend kommuniziert.

Die Quarantäne aller positiv getesteten Personen endet voraussichtlich Ende kommender Woche. Bis alle positiv getesteten Spieler mit Symptomen jedoch wieder in das volle Mannschaftstraining einsteigen können, wird es noch einige Zeit dauern. Die Gesundheit der Spieler steht bei der Rückkehr auf das Eis an erster Stelle! Aus diesem Grund wird der SC Riessersee das obligatorische „Return to Play“ Protokoll anwenden. Dieses sieht neben zwei kardiologischen Gesundheitsschecks auch eine stufenweise Belastungssteigerung vor, sodass die betroffenen Personen im Idealfall erst 7-10 Tage nach dem Ende der Quarantäne wieder in das volle Mannschaftstraining einsteigen können.

23.01.2022: Straubing / DEL: Heimspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg abgesagt

Straubing. (PM Tigers) Das ursprünglich für Mittwoch, den 26.01.2022, neu terminierte Duell der Straubing Tigers gegen die Grizzlys Wolfsburg findet coronabedingt nicht statt.

Die Verantwortlichen beider Teams stehen bezüglich einer Neuansetzung in engem Austausch mit der PENNY DEL.

23.01.22: Hamburg / Oberliga Nord: Heimspiel gegen Herne kurzfristig abgesagt

Hamburg. (PM Crocodiles) Das Heimspiel der Crocodiles Hamburg gegen den Herner EV muss kurzfristig abgesagt werden.

Grund dafür ist ein Corona-Verdachtsfall auf Seiten der Gäste.
„Beide Mannschaften haben erst am Vormittag davon erfahren. Herne war schon auf halbem Wege zu uns. Aber wir haben uns darauf geeinigt, dass wir das Spiel absagen, um unsere Spieler zu schützen“, so Geschäftsführer Sven Gösch.

Eine Neuterminierung steht aus. Ob das Spiel noch nachgeholt werden kann, ist fraglich. Durch den Corona-Ausbruch bei den Crocodiles Anfang des Jahres ist es bereits das siebte Spiel, das nachgeholt werden muss.

23.01.22: DEL: Zwei Spielabsagen in der PENNY DEL

Neuss. (PM DEL) Coronabedingt müssen zwei weitere Partien in der PENNY DEL abgesagt werden.

Die Partie der Straubing Tigers gegen die Grizzlys Wolfsburg vom 26. Januar 2022 sowie das Spiel der Bietigheim Steelers gegen die Düsseldorfer EG vom 28. Januar 2022 werden nicht stattfinden.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später