Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Schweinfurt. (PM) Die Mighty Dogs haben Ihre erste von zwei möglichen Kontigentstellen besetzt. In der Defensive wird ab der kommenden Saison Jakub Vojta für...

Logo der Mighty Dogs SchweinfurtSchweinfurt. (PM) Die Mighty Dogs haben Ihre erste von zwei möglichen Kontigentstellen besetzt. In der Defensive wird ab der kommenden Saison Jakub Vojta für die Mighty Dogs auflaufen. Im NHL-Draft 2005 in der 4. Runde, 94. Stelle von den Carolina Hurricanes gezogene Tscheche, wusste bereits letztes Jahr im Probetraining zu überzeugen. Zum damaligen Zeitpunkt konnte man sich aufgrund der Mehrkosten jedoch nicht auf eine Zusammenarbeit einigen. Über den Saisonverlauf hinaus ließen beide Seiten jedoch den Kontakt nie abreißen. Um zu größer ist nun die Freude auf beiden Seiten, dass man sich nun auf einen Vertrag einigen konnte.

Am 8.2.1987 in Usti Nad Labem, Tschechien geboren, durchlief er die Nachwuchsteams von Slovan Usteci und Sparta Prag in der U18 & U20-Liga Tschechiens. Neben den ersten 7 Länderspiele für sein
Heimatland in der Saison 2004/2005 (weitere 6 folgten 06/07 für die U20), wurde der Rechtsschütze in diesem Jahr vom NHL Team Carolina Hurricane an 94. Stelle in der 4. Runde gedraftet. Um das Ziel NHL weiter zu verfolgen, wechselte er für die darauffolgenden beiden Spielzeiten zu den Ottawa 67´s, die in einer der Top-Juniorenligen von Kanada spielen, in der OHL (Ontario Hockey League) spielen. Nach 40 Scorerpunkten aus 123 OHL-Partien, wechselte er in die Slowakei, wo er für den HK Nitra in der höchsten Spielklasse aktiv war. Von 2008 – 2010 stand er bei Sparta Prag wieder unter
Vertrag, die Ihn an Kralove und Medvedi in die 2. Liga ausliehen.

Aufgrund einer Knieverletzung aus der Saison 2011/2012, die jedoch völlig auskuriert ist, war Vojta im letzten Jahr nicht unter Vertrag. Trotz der einen Saison Pause sind die Verantwortlichen davon
überzeugt, dass Vojta die an ihm gestellten Erwartungen erfüllen wird. Den Willen und Ehrgeiz hierzu bewies er bereits letztes Jahr, als er im Probetraining zu überzeugen wusste. „Vor allem im Powerplay wird er sehr wichtig sein und eine tragende Rolle in unserem Abwehrverbund inne haben.“, so der sportliche Leiter Reiser und Trainer Ollila über den Verteidiger.

Aktueller Kader:
Tor: Benjamin Dirksen,
Verteidigung: Markus Koch, Andreas Kleider, Pascal Schäfer, Jonas Knaup, Jakub Vojta
Sturm: Mikhail Nemirovsky, Michele Amrhein, Alex Funk, Igor Filobok, Fabian Elbl, Hannes Eller
Trainer: Jukka Ollila
Zugänge: Michele Amrhein (Saison 2012/2013: inaktiv); Jukka Ollila (Saison 2012/2013: inaktiv); Fabian Elbl, Hannes Eller (eigener Nachwuchs); Jakub Vojta
Abgänge: Trainer Viktor Proskurjakov (Bluedevils Weiden)

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später