Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Pünktlich vor dem Saisonstart kann die Grefrather EG zwei neue Vorstandsmitglieder präsentieren. In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wählten die anwesenden Vereinsmitglieder am vergangenen Donnerstag-Abend Christof... Grefrather EG mit neu formiertem Vorstand

von links: Christof Hackstein, Sandra Schmitz, Alexander Dudel – © GEG Media/PR

Pünktlich vor dem Saisonstart kann die Grefrather EG zwei neue Vorstandsmitglieder präsentieren.

In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wählten die anwesenden Vereinsmitglieder am vergangenen Donnerstag-Abend Christof Hackstein als Nachfolger von Jürgen Vogler zum neuen 2. Vereinsvorsitzenden. Alexander Dudel übernimmt den Posten als Geschäftsführer von Birgit Pfeiffer, welche wie Jürgen Vogler keine weitere Amtszeit angestrebt hatte. Als 1. Vorsitzende verbleibt Sandra Schmitz im Amt.

Die außerordentliche Mitgliederversammlung war notwendig geworden, nachdem sich bis zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 25. August noch keine neuen Kandidaten für die beiden vakanten Posten finden ließen. Die geduldige und sorgfältige Suche, begleitet von zahlreichen Gesprächen und Telefonaten hat sich gelohnt. Zusammen mit Christof Hackstein und Alexander Dudel sieht Sandra Schmitz das neue Vorstands-Trio gut aufgestellt.

Christof Hackstein ist der GEG bereits seit vielen Jahren verbunden. Sein Sohn spielt selbst in der U17 aktiv Eishockey. Der 43-jährige gelernte Elektroinstallateur kennt den Club und viele seiner jungen Nachwuchssportler gut. Zuletzt war er als Kassenprüfer und im Nachwuchsbereich als Mannschaftsführer engagiert.

Auch Alexander Dudel ist Vater eines in der U17 spielenden Sohnes. Als selbständiger Steuerberater kennt sich der 47-jährige frisch gewählte neue Geschäftsführer auch beruflich bestens mit Zahlen aus. Zudem kennt Alexander Dudel als bisheriger Kassenprüfer die trotz der Corona-Zwangs-Pause nach wie vor soliden Zahlen des Vereins.

Tatkräftig unterstützt wird das dreiköpfige Vorstandsteam in Zukunft von weiteren ehrenamtlichen Helfern, welche künftig einen „Erweiterten Vorstand“ bilden. Diesem werden beispielsweise eine Assistenz-Abteilung, die Sportliche Leitung, jeweils ein Nachwuchs- und Senioren-Obmann und auch einige Kreativ-Teams angehören, welche die Vereinsführung bei der Öffentlichkeitsarbeit, sowie bei der Nachwuchs- und Sponsoren-Akquise unterstützen sollen.

Genaue Aufgabengebiete und die dazugehörigen Köpfe werden in naher Zukunft benannt. „Wir sind gerade dabei, uns als Verein breiter aufzustellen und die vielseitige Arbeit auf mehreren Schultern zu verteilen“, so Sandra Schmitz im Anschluss an die außerordentliche Mitgliederversammlung. „Ich bin froh und auch ein bisschen stolz, dass auch trotz der schwierigen Corona-Situation sehr viel Interesse und Unterstützungsbereitschaft aus allen Mannschaften im Verein zu spüren ist“. Augenzwinkernd fügt sie noch hinzu: „Schließlich sind wir ja eine Eissport-Gemeinschaft“.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später