Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Neuss. (PM DEL/EM) Neben dem Meister werden in der PENNY DEL-Saison 2020/21 auch die Startplätze für die Saison 2021/22 in der Champions Hockey League... DEL mit vier Startplätzen in der Champions League

Torjubel Fischtown Pinguins – © Sportfoto-Sale (DR)

Neuss. (PM DEL/EM) Neben dem Meister werden in der PENNY DEL-Saison 2020/21 auch die Startplätze für die Saison 2021/22 in der Champions Hockey League ausgespielt.

Vier Startplätze stehen den Clubs aus dem deutschen Oberhaus in der CHL zur Verfügung. Die Kriterien für die Qualifikation wurden seitens der CHL jetzt bekanntgegeben.

Demnach steht folgende Rangordnung:

1. Meister 2021
2. Gewinner Gruppe Nord/Süd mit höherer PPG
3. Gewinner Gruppe Nord/Süd mit niedrigerer PPG
4. Zweitplatzierter Gruppe Nord/Süd mit höherer PPG
5. Zweitplatzierter Gruppe Nord/Süd mit niedrigerer PPG

Das bedeutet: Sollte der Meister in der Hauptrunde Platz eins oder zwei in Gruppe Nord oder Süd belegt haben, qualifizieren sich die jeweils die beiden Gruppenersten. Sollte der Meister von den Plätzen drei oder vier in die Playoffs gegangen sein, qualifiziert sich der Gruppenzweite mit dem niedrigeren Punkte-pro-Spiel-Schnitt nicht für die CHL.

Momentan belegen im Norden die Fischtown Pinguins und Iserlohn Roosters die ersten beiden Plätze. Im Süden stehen die Adler Mannheim und Schwenninger Wild Wings oben.

3869
Welches dieser DEL-Teams ist im bisherigen Saisonverlauf die positivste Überraschung?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.