Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Hamburg. (PM Crocdiles) Die Crocodiles Hamburg haben am Freitagabend das erste Heimspiel des Jahres mit 7:2 (1:1/3:0/3:1) gegen den Herner EV gewonnen. Nach der... Crocodiles gewinnen erstes Heimspiel des Jahres

Maximilian Schaludek – © Sportfoto-Sale (DR)

Hamburg. (PM Crocdiles) Die Crocodiles Hamburg haben am Freitagabend das erste Heimspiel des Jahres mit 7:2 (1:1/3:0/3:1) gegen den Herner EV gewonnen.

Nach der deutlichen Niederlage in Tilburg machten die Hamburger früh klar, dass vor 1.364 Zuschauern im Eisland Farmsen eine Reaktion folgen sollte. In der 8. Minute münzte Adam Domogalla die leichte Überlegenheit der Hausherren in das 1:0 um. Die Herner hatten durch Christopher Seto zwar in der 11. Minute eine Antwort parat, aber die Mannschaft von Trainer Henry Thom ließ sich dadurch nicht verunsichern.

Im zweiten Spielabschnitt brachte Thomas Zuravlev seine Mannschaft wieder in Führung (24.) und bediente wenig später Kapitän Dominik Lascheit, der zum 3:1 einnetzte (28.). Kurz vor der Pause sorgte Niklas Jentsch in Überzahl mit dem 4:1 dafür, dass die Crocodiles mit einer beruhigenden Führung in die Pause gehen konnten (40.).

Im letzten Drittel machten Sebastian Moberg (46.), Philipp Hertel (49.) und Max Schaludek (55.) den Sack zu, bevor Braylon Shmyr mit dem 7:2 noch einmal Ergebniskosmetik betreiben konnte.
„Wir haben heute genau das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. Man hat im Laufe des Spiels gesehen, wie das Selbstvertrauen zurückkam“, sagte Philipp Hertel, der seinen ersten Treffer im Dress der Elbstädter feierte.





7783
Bundestrainer gesucht .....

Wer wäre für Sie der perfekte Nachfolger von Toni Söderholm als Herren Eishockey Bundestrainer?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später