Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Wien. (PM Capitals) Neuzugang für die Defensive! Der US-Amerikaner Ben Finkelstein verstärkt ab sofort die Verteidigung der spusu Vienna Capitals. Der 25-Jährige, der im... Caps verpflichten Verteidiger Ben Finkelstein

© Leo Vymlatil

Wien. (PM Capitals) Neuzugang für die Defensive! Der US-Amerikaner Ben Finkelstein verstärkt ab sofort die Verteidigung der spusu Vienna Capitals.

Der 25-Jährige, der im Jahr 2016 von den Florida Panthers im NHL-Draft ausgewählt wurde, spielte zuletzt in der American Hockey League für die Iowa Wild. Finkelstein, der erstmals für ein europäisches Team aufs Eis gehen wird, wird in den kommenden Tagen in Wien erwartet.

Ex-Teamkollege von Bradley und Zimmer

Nach seinem Aufstieg aus dem Juniorenbereich verbrachte Ben Finkelstein vier Spielzeiten im College-Eishockey. Der Verteidiger lief zwischen 2016 und 2018 für die St. Lawrence University auf, ehe der Wechsel zu Boston College für zwei weitere Spielzeiten erfolgte. Finkelstein absolvierte im Zuge seiner College-Karriere 113 Spiele, erzielte dabei 14 Tore und konnte 52 Vorlagen beisteuern. Zur Saison 2020/21 schloss sich der Rechtsschütze den Greenville Swamp Rabbits aus der ECHL an, wo Finkelstein bereits einmal auf seine nunmehrigen Caps-Teamkollegen Matt Bradley und Max Zimmer traf. Der Verteidiger konnte in 35 Regular-Season-Spielen 32 Punkte (11 Tore, 21 Assists) markieren. In den Playoffs kamen weitere fünf Scorer-Punkte (1 Tor, 4 Assists) in acht Spielen hinzu. Finkelsteins Leistungen in der Saison 2020/21 wurden mit einer Aufnahme ins ECHL All-Rookie Team gewürdigt.

ECHL All-Star der Saison 2021/22

In der darauffolgenden Spielzeit legte der US-Amerikaner dann in Diensten der Newfoundland Growlers eine Schippe drauf. Finkelstein sammelte in 36 Regular-Season-Spielen ganze 62 Punkte, davon gleich 51 Assists. In den Playoffs absolvierte der Rechtsschütze 18 Spiele, dabei fuhr er 25 Scorer-Punkte ein (5 Tore, 20 Assists). Finkelstein wurde dafür ins erste All-Star-Team der ECHL berufen. Die Saison beendete er als Verteidiger mit den meisten Punkten und Vorlagen. Der Rechtsschütze absolvierte in seinen zwei Saisons in der ECHL insgesamt 97 Spiele, in welchen er insgesamt 124 Punkte erzielen konnte (28 Tore, 96 Assists). Damit sammelte der heute 25-Jährige im Schnitt rund 1,28 Punkte pro Spiel und fast einen Assist pro Partie ein. Die laufende Spielzeit startete Finkelstein mit den Iowa Wild aus der AHL, für die er sechs Matches absolvierte.

Finkelstein: „Großartige Gelegenheit für mich“

„Ich habe über die Stadt und die Organisation nur Gutes gehört. Vor ein paar Jahren habe ich mit Matt Bradley und Max Zimmer zusammengespielt, beide kamen aus dem Schwärmen kaum heraus. Ich denke, dass das eine großartige Gelegenheit für mich sein wird und ich mich gut einfinden werde. Ich würde mich selbst als Verteidiger beschreiben, der den Puck bewegen kann. Außerdem schalte ich mich gerne in die Offensive ein und versuche auch dort so viel zu helfen, wie ich kann“, sagt Ben Finkelstein.

Barr: Finkelstein wird dominanter Spieler

„Ben ist ein hoch veranlagter Offensiv-Verteidiger. Er ist ein etwas kleinerer Spieler, aber wir erwarten, dass er unser Powerplay leiten wird. Das ist eine seiner Stärken. Wir denken, dass er hier ein dominanter Spieler sein wird. Er kann es kaum erwarten, endlich in Wien anzukommen. Er hat mit Matt Bradley und Max Zimmer schon Freunde im Team. Wir haben Spieler, die zusammenstehen und gerne füreinander spielen. Ben wird in diese Gruppe gut hineinpassen. Er freut sich darauf, hier einen Neustart zu wagen. Wir erwarten, dass er ein Unterschiedsspieler sein kann. Ich denke, dass die Fans viel Freude mit Ben haben werden“, so Caps-Head-Coach Dave Barr.

Steckbrief Ben Finkelstein

Position: Verteidiger

Geburtsdatum: 01.10.1997

Alter: 25 Jahre

Größe: 175 cm

Gewicht: 82 kg

Schusshand: rechts

Nationalität: USA

7783
Bundestrainer gesucht .....

Wer wäre für Sie der perfekte Nachfolger von Toni Söderholm als Herren Eishockey Bundestrainer?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später