Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Deggendorf. (PM DSC) Nur einen Tag vor dem Start in die Saison 2021/22 verlassen zwei Spieler den Deggendorfer SC: Joachim Ramoser und Sascha Maul... Abgänge kurz vor Saisonbeginn: Ramoser und Maul nicht mehr im Kader des DSC

Joachim Ramoser – © Sportfoto-Sale (JB)

Deggendorf. (PM DSC) Nur einen Tag vor dem Start in die Saison 2021/22 verlassen zwei Spieler den Deggendorfer SC: Joachim Ramoser und Sascha Maul stehen ab sofort nicht mehr im Kader der Niederbayern.

Beide Spieler verlassen den DSC auf eigenen Wunsch. Bei Joachim Ramoser hat die in Deggendorfer absolvierte Reha nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Der Südtiroler kehrt deshalb in seine Heimat zurück.

Das Deggendorfer Eigengewächs Sascha Maul konnte sich in der Vorbereitung nicht durchsetzen und für einen Stammplatz empfehlen. Für den sportlichen Leiter Thomas Greilinger ist der Wechsel deshalb nachvollziehbar: „Im Moment ist ein Wechsel für seine persönliche Entwicklung wahrscheinlich der richtige Schritt, denn er muss in diesem Alter Spielpraxis sammeln, die er in Deggendorf zumindest nicht im erforderlichen Umfang bekommen würde.“ Der 19-Jährige wird sich einem anderen Oberligisten anschließen.

Der Deggendorfer SC bedankt sich bei beiden Spielern für ihr Engagement und wünscht alles Gute für die sportlich und privat erfolgreiche Zukunft.

2180
Nach den ersten Spielen befinden sich die Krefeld Pinguine schon wieder im "Krisenmodus". In welcher Tabellenregion beenden die Pinguine die Hauptrunde in der DEL?

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später