Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Braunlage. (PM) Nach sehr intensiven und respektvollen Gesprächen mit Tobias Schwab, haben die Harzer Falken seinem Wunsch nach einem Auflösungsvertrag entsprochen. Die eine Woche... Tobias Schwab und die Falken gehen getrennte Wege

Tobias Schwab


Braunlage. (PM) Nach sehr intensiven und respektvollen Gesprächen mit Tobias Schwab, haben die Harzer Falken seinem Wunsch nach einem Auflösungsvertrag entsprochen. Die eine Woche zuvor ausgesprochene Suspendierung wurde thematisiert und von Tobias Schwab akzeptiert, die Begründung für die nunmehr beschlossene und vertraglich vereinbarte Trennung liegt jedoch in der unterschiedlichen Zielsetzung der Gesprächspartner.

Tobias Schwab wird sich wahrscheinlich dem Team der Hannover Indians anschließen. Es wurde allerdings vereinbart, dass er nicht im Wurmbergstadion gegen die Harzer Falken auflaufen wird. Wir bedanken uns bei Tobias für die Spielzeiten, die er in Braunlage verbracht hat und wünschen ihm alles Gute für seinen weiteren Lebensweg.
Semen Hildebrand, der ebenfalls für das Spiel gegen Erfurt suspendiert wurde, zeigt sich hingegen voll motiviert im Training und wird mit vollem Engagement dazu beitragen, dass die Saison erfolgreich beendet werden kann.

Zudem waren die Verantwortlichen der Harzer Falken an anderer Front erfolgreich. Denn Florian Böhm wird nach seiner Matchstrafe aus dem Spiel in Erfurt schon im nächsten Spiel am Sonntag gegen Timmendorf wieder zur Verfügung stehen. Das Schiedsgericht hat die Sperre auf zwei Spiele gekürzt, die bereits von Böhm ausgesetzt wurden.

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.