Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Miesbach. (PM TEV) Auch in der nächsten Spielzeit, kann der TEV Miesbach auf die Spieler Dusan Frosch, Maxi Meineke und Torhüter Anian Geratsdorfer zurückgreifen,... TEV Miesbach kann weiterhin auf ein starkes Trio setzen

Dusan Frosch – © Sportfoto-Sale (MK)

Miesbach. (PM TEV) Auch in der nächsten Spielzeit, kann der TEV Miesbach auf die Spieler Dusan Frosch, Maxi Meineke und Torhüter Anian Geratsdorfer zurückgreifen, die allesamt ihre Verträge verlängern.

Kurz vor dem letztjährigen Saisonstart konnte der TEV noch einen echten Transferknaller vermelden. Mit Dusan Frosch kam ein erfahrener Spieler von den Starbulls Rosenheim an die Schlierach. Der 39- Jährige kann auf eine erfolgreiche Profikarriere zurückblicken, die ganze 17 Jahre dauerte, mit Stationen in Köln, Nürnberg, Straubing, Iserlohn und Freiburg. In 332 DEL- Spielen gelangen dem Deutsch- Tschechen 171 Scorerpunkte (44 T /127 A). Auch in der letzten Saison konnte Frosch mit seiner Erfahrung, gerade den jüngeren Spielern helfen sich weiterzuentwickeln und überzeugte mit 55 Scorerpunkten (15 T / 40 A) als 13. Bester Scorer der Liga. Auch neben der 1. Mannschaft, half Dusan als Trainer bei diversen Nachwuchsmannschaften aus und vermittelte sein Wissen. „Dusan war der erhoffte Führungsspieler und es ist eine langfristige Zusammenarbeit geplant. Kommende Saison ist er auch noch stärker im Nachwuchs eingeplant, damit unsere Kleinen noch mehr von seiner Kompetenz profitieren können,“ berichtet der Sportliche Leiter Stefan Moser.

Auf den Torhüterpositionen bleibt alles unverändert, neben Timon Ewert hat auch Anian Geratsdorfer seinen Vertrag verlängert. Somit bleibt das stärkste Torhütergespann der abgelaufenen Bayernligasaison, dem TEV Miesbach erhalten. Geratsdorfer geht in seine bereits neunte Saison in Rotweiß, wobei er bei über 170 Spielen zwischen den Pfosten stand. Letzte Saison überzeugte der 27- Jährige mit einem starken Gegentorschnitt von 2,51 Gegentoren pro Spiel (Liga 3.), bei denen er 19 mal das Tor hütete. Neben seinen Fähigkeiten auf dem Eis, ist Anian zudem ein wichtiger Faktor für die Kabine und den Teamspirit. „ Anian ist ein Vorbild an Fleiß und Einstellung. Mit seiner Zusage haben wir auf der wichtigen Torhüterposition 2 starke Jungs,“ erklärt Moser.

Mit Maxi Meineke verlängert ein echtes Eigengewächs des TEV Miesbach. Maxi durchlief alle Nachwuchsmannschaften des TEV und geht in seine 3. Saison für die 1.Mannschaft des TEV Miesbach, wobei er 82 Spiele bestritten hat, 12 davon in der Oberliga. Dabei gelangen ihm 11 Scorerpunkte bei 7 Toren und 4 Assists. Zudem half er letzte Saison auch bei dem Aufstieg der Spielgemeinschaft mit dem TSV Schliersee mit, für die er immer auflief sofern es möglich war. „ Maxi ist flexibel einsetzbar und kann aufgrund seiner läuferischen Fähigkeiten sowohl vorne als auch hinten spielen. Er ist auch ein Beispiel für die gute Zusammenarbeit mit Schliersee, die ihm reichlich Spielpraxis ermöglichten,“ führt Moser aus.

Mit diesen 3 Vertragsverlängerungen und den bereits verkündeten Slavicek, Stiebinger und Ewert, gestaltet sich der derzeitige Kader wie folgt:

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.