Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

  Manche Slots bieten große Gewinne, sind aber recht kompliziert. Andere Slots sind im klassischen, einfachen Design gehalten – die Gewinne aber begrenzt. Vielen... So findest Du einfache Slots mit großen Gewinnen

 

Manche Slots bieten große Gewinne, sind aber recht kompliziert. Andere Slots sind im klassischen, einfachen Design gehalten – die Gewinne aber begrenzt. Vielen Spielern fällt es aufgrund der Vielzahl der angebotenen Spielautomaten schwer, den richtigen Slot zu finden. Dabei gibt es einige klar ersichtliche Eigenschaften von Automaten, die etwas über den Charakter des Spiels aussagen. Wir erklären, wie Spielfreunde einen einfachen Slot mit großen Gewinnmöglichkeiten identifizieren.

Zu viele Features gefallen nicht jedem

In Onlinecasinos gibt es Slotspiele in geradezu unüberschaubarer Anzahl. Da fällt es nicht immer leicht, den Überblick zu behalten. Manche Spieler lieben Spielautomaten mit sehr vielen unterschiedlichen Features wie zum Beispiel einem Bonusmeter, Avalanche Features und mehr. Andere mögen es einfach und suchen nach einem simplen Spiel mit dennoch großen Gewinnmöglichkeiten.

Die gute Nachricht: Es gibt solche Slots. Diese lassen sich auf zwei Wegen auffinden. Zum einen können Spieler mit Demoversionen Slots wie Book of Dead, Narcos oder Blazing Star kostenlos spielen und so im Sinne von Trial and Error die beste Lösung finden. Zum anderen besteht die Möglichkeit, ganz gezielt einen Blick auf die technischen Eigenschaften eines Spielautomaten zu werfen. Wie dies funktioniert, erklären wir in den kommenden Abschnitten.

Volatilität und RTP: Was ist der Zusammenhang?

Wer auf den großen Gewinn schielt, vertraut auf sein Glück. Glaubt ein Spieler an Fortunas Unterstützung, ist somit ein Spielautomat mit einem hohen Maximalgewinn die richtige Wahl. Die maximalen Gewinne eines Spielautomaten sind in der Spielmathematik festgelegt. Der Maximalgewinn definiert sich aus dem höchstmöglichen Gewinnmultiplikator und dem Höchsteinsatz. Schüttet der Automat etwa maximal 20.000x aus (x ist der Einsatz) und ist zugleich ein Höchsteinsatz von 100 EUR pro Dreh erlaubt, beträgt der theoretische Maximalgewinn 2 Millionen EUR.

Der maximal mögliche Gewinn bei Spielautomaten hängt eng mit der Volatilität zusammen. Diese beschreibt, wie stark die maximale Auszahlung eines Slots von seiner durchschnittlichen Auszahlung abweicht. Automaten mit sehr hohen Maximalgewinnen weisen typischerweise eine hohe Volatilität auf. Die Volatilität wird durch Hersteller bekanntgegeben. Wer sein Glück herausfordern möchte, sucht sich einen möglichst volatilen Automaten.

Die Kehrseite der Chance auf hohe Gewinne: Spieler müssen mit langen Durststrecken rechnen. Wem Fortuna gerade nicht hold ist, der tätigt vielleicht etliche hundert Spins, ohne auch nur einen nennenswerten Zwischengewinn zu erzielen.

Strikt von der Volatilität zu unterscheiden ist der Return to Players (RTP). Dieser beschreibt die Ausschüttungsquote eines Automaten. Bei einem RTP von zum Beispiel 96% werden theoretisch  96% der getätigten Einsätze als Gewinne wieder ausgeschüttet. Dieser Wert ist wichtig, um den theoretischen Hausvorteil zu ermitteln. Er sagt jedoch nichts über den maximal möglichen Gewinn und erst recht nichts über den Verlauf der Session aus.

Slot von Bonus ausgeschlossen: Ein Qualitätsmerkmal?

Der RTP wird durch Hersteller bekanntgegeben. Achtung: Es gibt einige Slots mit variablem RTP. Dann können Casinos zwischen verschiedenen Varianten wählen und sich einen größeren oder geringeren Vorteil sichern. Grundsätzlich fahren Spieler mit hohen RTPs naturgemäß besser.

Slots mit sehr hohem RTP finden sich häufig in den Bonusbedingungen – und zwar auf der Liste der ausgeschlossenen Spielautomaten. Casinos kalkulieren Boni im Hinblick auf die Umsatzanforderung und ihren typischen Hausvorteil. Unterschreitet der Hausvorteil bei einzelnen Slots diesen Durchschnitt deutlich, werden die Spielautomaten von Bonusaktionen ausgeschlossen. Bonusguthaben kann bei diesen Slots nicht gesetzt werden.

Macht es Sinn, Automaten zu beobachten?

Mancher Kneipenbesucher mit Affinität zum Glücksspiel hat vielleicht schon wissenschaftliche Untersuchungen betrieben: Lohnt es sich, einen Spielautomaten über längere Zeit zu beobachten dann im richtigen Moment zuzuschlagen?

Bei Onlineslots (die sich keinen physischen Limits wie zum Beispiel einem verfügbaren Bargeldbestand gegenübersehen) macht dies in der Regel keinen Sinn. Theoretisch könnte ein Spieler einen Spielautomaten länger beobachten und die ausgeschütteten Gewinne mit dem ausgewiesenen RTP vergleichen. Unterschreiten die Auszahlungen längere Zeit den RTP, so die Theorie, müssen sie anschließend höher ausfallen. Ein Spieler könnte also mit dem niedrigsten Einsatz den RTP testen und nach einer längeren Durststrecke dann die Einsätze erhöhen.

In der Praxis lässt sich diese Strategie auf Onlineslots nicht anwenden. Die Slots basieren auf mathematisch-statistischen Verfahren mit einer immens großen Zahl von Drehs. Der RTP wird häufig für einen Zeitraum von mehreren Milliarden Drehs berechnet. Es ist unmöglich, eine solche Zeitspanne durchzuhalten.

Progressive Jackpots bieten höchste maximale Gewinne

Die höchsten maximalen Gewinne bieten progressive Jackpots. Hier sind sieben- und achtstellige Gewinnbeträge möglich. Die Jackpots basieren auf Netzwerken. Hersteller entwickeln ein Spiel und bieten es zahlreichen Online Casinos an. Jedes Casino, dass ein Spiel listet, ist Teil des Netzwerks.

Tätigt ein Spieler in irgendeinem Casino des Netzwerks einen Einsatz bei einem progressiven Jackpot, wandert ein Teil des Einsatzes in die Jackpotsumme. Der verbleibende Teil wird im regulären Teil des Slots ausgespielt. Die Jackpotsumme wächst immer weiter an und wird irgendwann durch einen Glückspilz geknackt.

Ist die Ausschüttung eines Jackpots wahrscheinlicher, wenn die Summe höher ist? Nein! Auch wenn bei hohen Jackpots eine längere Zeit seit der letzten Ausschüttung vergangen ist, ist die Wahrscheinlichkeit  nicht höher. Progressive Jackpots auch arbeiten mit unbestechlichen Zufallszahlengeneratoren, die auf Milliarden Drehs ausgerichtet sind. Wurde ein Jackpot gerade eben geknackt, kann dasselbe Ereignis sofort erneut eintreten. Liegt der letzte Hauptgewinn schon Monate zurück, kann es theoretisch auch weitere Monate oder sogar Jahre bis zum nächsten Gewinn dauern.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.