Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

München. (PM DEB) Der Deutsche Eishockey Bund e.V. muss den geplanten Saisonstart der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) U20 Division 1 am 5./6. September 2020 aufgrund... Saisonstart der DNL U20 Division 1 auf Ende September verlegt

München. (PM DEB) Der Deutsche Eishockey Bund e.V. muss den geplanten Saisonstart der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) U20 Division 1 am 5./6. September 2020 aufgrund der Heterogenität der Corona-Schutzverordnungen in den jeweiligen Bundesländern verlegen.

Die dieser Spielklasse zugehörigen bayerischen Teams haben mit Wirkung der jüngsten Kabinettssitzung im bayerischen Landtag keine Freigabe für einen länderübergreifenden Spielbetrieb erhalten. Der neue avisierte Saisonstart ist daher für das Wochenende 26./27. September vorgesehen – wie in allen anderen DEB-Nachwuchsligen auch. Der entsprechende Spielmodus wird zeitnah finalisiert.

Generell werden derzeit die Spielpläne für alle DEB-Ligen erarbeitet und in Kürze auch veröffentlicht. Nochmals ist darauf hinzuweisen, dass die bevorstehende Saison im Lichte der Corona-Pandemie unter nie dagewesenen Umständen durchgeführt wird, was auf allen Seiten zu erschwerten Bedingungen in der Planung führt, im Nachwuchs fehlende Eiszeiten auch aufgrund des späteren Saisonstarts in DEL und DEL2 mit sich bringt und den Vereinen ein Höchstmaß an Flexibilität und Kompromissbereitschaft abverlangt.

DEB-Ligenleiter Markus Schubert: „Leider war eine Übergangslösung aufgrund der hohen Anzahl an bayerischen Mannschaften in der DNL U20 Division 1 nicht umsetzbar, womit wir gezwungen waren, den Saisonstart erst einmal auf Ende September zu legen. Wir hatten bis zuletzt berechtigte Hoffnung, an den Plänen festhalten zu können und haben die Entscheidung daher so lange wie möglich hinausgezögert. Die Vereine waren über dieses Vorgehen stets informiert. Zu erwähnen ist gleichwohl auch, dass der Testspielbetrieb in allen Bundesländern gut läuft. Die erarbeiteten Hygienekonzepte werden gut umgesetzt. Wir haben beim DEB in politischer Richtung sehr viel gearbeitet und alles versucht, den avisierten Saisonstart der DNL 1 zu realisieren. Nun arbeiten wir intensiv daran, dass es Ende September losgehen kann.“

1810
Kurswechsel in der Kaderplanung der Krefeld Pinguine. In der neuen Saison setzen die Pinguine voll auf die russische Karte bei den Importspielern. Sind die Krefelder damit erfolgreich?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.