Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Salzburg. (PM EC RBS) Der EC Red Bull Salzburg gewann das Heimspiel der bet-at-home ICE Hockey League gegen die iClinic Bratislava Capitals mit 5:2... Red Bulls feiern ersten Heimsieg in der ICE Hockey League

Jamie Arniel (rechts). Photo: GEPA pictures/ Oliver Lerch

Salzburg. (PM EC RBS) Der EC Red Bull Salzburg gewann das Heimspiel der bet-at-home ICE Hockey League gegen die iClinic Bratislava Capitals mit 5:2 und holte damit die ersten Punkte der noch jungen Saison vor heimischem Publikum.

Die Red Bulls waren in der Salzburger Eisarena vor 1.519 Zuschauern die bessere Mannschaft und überzeugten mit viel Spielfreude, die diesmal auch von einem Sieg gekrönt wurde.

Die Red Bulls ohne den rekonvaleszenten JP Lamoureux ließen die Gäste im ersten Durchgang kaum vors eigene Tor und legten selbst mit zwei Treffern vor. Peter Schneider (15.) und Ty Loney im Powerplay (17.) besorgten die verdiente 2:0-Pausenführung. Im zweiten Abschnitt öffneten die Slowaken mehr und mehr das Spiel. Dennoch bauten die Salzburger ihre Führung aus; Vincent LoVerde traf in Unterzahl (28.) und Ali Wukovits im Powerplay (34.). Unterbrochen wurde das Salzburger Toreschießen nur von Jamie Arniel nach dessen abgefälschten Distanztreffer (30.). Im wiederum relativ offenen Schlussabschnitt hatten die Red Bulls weiterhin mehr vom Spiel und Möglichkeiten, mussten aber in der 51. Minute in Unterzahl nach Tor von Samuel Jardine den zweiten Gegentreffer hinnehmen. Ali Wukovits traf abschließend aber mit seinem zweiten Tagestreffer ins leere Tor und stellte auf den ungefährdeten und verdienten 5:2-Erfolg gegen Bratislava, mit dem die Red Bulls die ersten drei Liga-Punkte im eigenen Stadion fixierten.

bet-at-home ICE Hockey League
EC Red Bull Salzburg – iClinic Bratislava Capitals 5:2 (2:0, 2:1, 1:1)

Tore:
1:0 | 14:19 | Peter Schneider
2:0 | 16:11 | Ty Loney | PP
3:0 | 27:02 | Vincent LoVerde | SH
3:1 | 29:43 | Jamie Arniel
4:1 | 33:48 | Ali Wukovits | PP
4:2 | 50:50 | Samuel Jardine | PP
5:2 | 56:54 | Ali Wukovits | EN

Zuschauer: 1.519

2215
Nach den ersten Spielen befinden sich die Krefeld Pinguine schon wieder im "Krisenmodus". In welcher Tabellenregion beenden die Pinguine die Hauptrunde in der DEL?

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später