Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Peißenberg. (PM TSV) Einen wahren Glücksgriff konnte der TSV Peißenberg bei Ihrer neuesten Verpflichtung landen. In der Corona-Saison war der TEV Miesbach das Maß... Miners verstärken sich in der Offensive

Peißenberg. (PM TSV) Einen wahren Glücksgriff konnte der TSV Peißenberg bei Ihrer neuesten Verpflichtung landen.

In der Corona-Saison war der TEV Miesbach das Maß aller Dinge in der Bayernliga. 24 Punkte aus Neun Spielen. Mit verantwortlich für diesen Tabellenplatz war auch unser Neuzugang Athanasios Fissekis. In den bisher gespielten Partien erzielte er 4 Tore und 4 Assists. Gesamt brachte es der 26 Jahre alte Stürmer auf 206 Spiele in Miesbach und erzielte dabei 102 Tore und steuerte 103 Assists dazu bei. Niko ist gebürtiger Tölzer und wohnt auch in Bad Tölz.

„Wir wollen uns ja bekanntlich aus der Region verstärken. Als sich der Kontakt zu Niko ergab, haben wir uns mit Ihm natürlich sofort treffen wollen. Mit seiner guten Ausbildung im Tölzer Nachwuchs. Seine Erfahrung in der Oberliga und die letzten Jahre im höchsten Bayernliga-Niveau waren mit ein Grund, warum wir Niko bei uns haben wollen. Was noch mehr überragt ist, dass er menschlich auch sehr gut zum Team passen wird und scheut sich auch nicht Verantwortung zu übernehmen trotz seines noch jungen Alters.“ So Trainer Christian Kratzmeir zur Neuverpflichtung.

Auch mit Niko haben wir uns zu seinem Wechsel an die Ammer unterhalten…

Servus Niko, wir sind sehr glücklich, dich im Team der „Miners“, willkommen zu heißen. Wie kam es denn zum Kontakt nach Peißenberg?

„Mir wurde in Miesbach kein Vertrag mehr angeboten. Also hab ich mich entsprechend umgehört, als der Kontakt dann zu den Verantwortlichen zustande kam, haben sich gleich alle sehr bemüht um mich, das habe ich sehr geschätzt und mich dann auch mit dem Trainer und dem Sportlichen Leiter getroffen. Wir waren uns dann auch sehr schnell einig.“

Warum hast du dich für die „Miners“ entschieden?

„Ich hatte zwar noch Kontakt zu einem anderen Verein, aber die Gespräche mit Christian Kratzmeir und Daniel Lenz haben mich sofort überzeugt nach Peißenberg zu kommen.“

Wir wollen natürlich auch gleich über deinen Namen sprechen.
Athanasios Nikolaus Fissekis, das ist jetzt im ersten Moment kein gewöhnlich deutscher Name, wenn man dich reden hört. Dort erkennt man eindeutig einen Ur-Bayer ohne Akzent in der Sprache.

„Ja das stimmt. Im ersten Moment denken manche immer gleich, „wos kimmt`n do für einer“. Aber ich bin in Bad Tölz geboren. Mein Vater ist Grieche, daher kommt auch der Name. Der Spitzname (Niko) stammt aber aus meinem Zweitnamen.“

Du kommst vom Top-Team der Bayernliga, dem TEV Miesbach. Wie war es für dich in Miesbach zu spielen?

„Es war immer überragend. All die Jahre die ich in diesem Verein gespielt habe, waren super. Es war mit allen Mitspielern ein freundschaftliches Verhältnis auch im privaten Umgang miteinander, war das immer eine coole Truppe und es war immer genauso familiär wie hier in Peißenberg. Das schätze ich sehr.“

Du hattest in Miesbach die Rückennummer 95. Bei den „Miners“ läuft damit Moritz Birkner auf. Bei deiner Aufnahme in die Team-Gruppe wurde gleich darüber gescherzt, wer welche Nummer bekommt, daraufhin hat dir Moritz ein Angebot gemacht, dass ihr es ja „Ausfischen“ könnt… Wird es nun zu diesem Duell an der Angel kommen?

„Wäre zwar eine tolle Idee, aber hier werde ich mich zurückhalten und keinem seine Nummer wegnehmen. Ich werde einfach die 20 nehmen.“

Was versprichst du dir von dem Wechsel nach Peißenberg?

„Ich freue mich sehr darauf, die Mannschaft baldmöglichst kennenzulernen. Nach 7 Jahren Miesbach, ist es für mich eine neue Herausforderung und ich kann es kaum erwarten, dass es bald losgeht.“

Vielen Dank

6286
Sollten die Kontingentstellen in der DEL, wie in "Powerplay26" vorgesehen, nun schrittweise bis 2026 auf sechs Stellen reduziert werden?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später