Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Krefeld. (PM Pinguine) Die Krefeld Pinguine haben Colin Smith von den Kölner Haien verpflichtet. Während seiner Zeit in der AHL kam Smith in 338... Krefeld Pinguine holen Deutsch-Kanadier von den Kölner Haien

Colin Smith – © Sportfoto-Sale (JB)

Krefeld. (PM Pinguine) Die Krefeld Pinguine haben Colin Smith von den Kölner Haien verpflichtet.

Während seiner Zeit in der AHL kam Smith in 338 Spielen zum Einsatz und überzeugte mit insgesamt 203 Punkten (63 Tore, 140 Vorlagen).

Der in Kanada ausgebildete Rechtsschütze spielte zusammen mit Travis Ewanyk 2010/11 in der U-18 Nationalmannschaft und nahm im selben Jahr an den Weltmeisterschaften teil. Im Jahr 2012 wurde der 27-Jährige von den Colorado Avalanche an 192. Position der 7. Runde gedraftet und erhielt in der Saison 2014/15 die Chance auf sein NHL Debüt.

Glen Hanlon: „Ich freue mich darauf, Colin in unsere Hockey-Familie aufzunehmen. Er bringt wertvolle Erfahrung aus seinen Jahren in der amerikanischen Hockey-Liga mit. Wir glauben, dass es für Colin eine große Chance ist, sich offensiv in unseren Verein einzubringen. Ich weiß, dass er sich dieser Herausforderung annimmt und bereit ist, sein Spielverständnis und Können unter Beweis zu stellen.“

Colin Smith besitzt sowohl die kanadische als auch die deutsche Staatsbürgerschaft, da sein Großvater seinerzeit nach Kanada auswanderte.

„Ich habe in Krefeld unterschrieben, weil ich nach den Gesprächen mit Glen und Sergey ein wirklich gutes Gefühl hatte. Ich wollte in der Liga bleiben und zu meinen Leistungen aus der AHL zurückfinden. Das familiäre Klubumfeld habe ich schon als Gegner kennengelernt und freue mich auf meine Zeit in Krefeld. Bleibt alle gesund, sodass wir uns so schnell wie möglich kennenlernen“, so Colin Smith.

Colin Smith, der sich selbst als Spielemacher beschreibt, wechselte vor zwei Jahren aus der AHL nach Deutschland (Berlin, Ingolstadt, Köln). Mit 102 Spielen in der PENNY DEL und 38 Punkten, gewöhnte er sich zunächst an die neuen Umstände und ist nun bereit für seine Zeit bei den Krefeld Pinguinen.

2116
Würden Sie auch dann die Heimspiele ihres Klubs besuchen, wenn während des gesamten Spiels aus Hygieneschutzgründen Maskenpflicht bestehen würde?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.