Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Düsseldorf. (PM) Die Düsseldorfer EG hat beim Schiedsgericht der DEL Klage gegen die Sperre von Alex Henry eingereicht. Walter Köberle, Sportlicher Leiter: „Diese sehr...

Alex Henry bekam von der DEL eine fette Sperre aufgebrummt – © by Eishockey-Magazin (DR)

Düsseldorf. (PM) Die Düsseldorfer EG hat beim Schiedsgericht der DEL Klage gegen die Sperre von Alex Henry eingereicht. Walter Köberle, Sportlicher Leiter: „Diese sehr hohe Sperre steht in keinem Verhältnis zur Aktion und zu vergleichbaren Vorkommnissen in der Liga. Natürlich tut uns die Verletzung des Augsburger Spielers leid, aber Unfälle sind Teil des Eishockeys. Dieses Risiko bleibt in unserem Sport nicht aus.“

Alex Henry war beim Auswärtsspiel in Augsburg nach einem Zweikampf mit einer Zwei-Minuten-Strafe belegt worden. Augsburg hatte erst im Nachhinein ein Verfahren beantragt

Für die Kosten der Klage freut sich die DEG über eine tolle Unterstützung. Die DEG-Fan-Dame Brigitta Bender übernimmt den fälligen Betrag (erste Instanz ca. 1.000 €). Bender: „Ich finde es toll, dass sich die DEG gegen Ungerechtigkeiten wehrt. Die Mannschaft zeigt emotionales Eishockey und ist nicht unfair. Genau so soll der Sport sein.“ Köberle: „Das ist eine tolle Geste der Verbundenheit. Es ist schön, wenn wir merken, dass unsere Fans an uns glauben“.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später