Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Mit großem Bedauern nimmt der HCB Südtirol Alperia die Nachricht vom Rückzug des Verteidigers Ivan Tauferer, der seine Schlittschuhe endgültig an den Nagel hängen... Karriereende für Ivan Tauferer

Ivan Tauferer – © HCB Vanna Antonello

Mit großem Bedauern nimmt der HCB Südtirol Alperia die Nachricht vom Rückzug des Verteidigers Ivan Tauferer, der seine Schlittschuhe endgültig an den Nagel hängen muss, zur Kenntnis.

Der 27-jährige Südtiroler laborierte bereits seit 2020 an einer Handgelenksverletzung, die ihn für den Großteil der Regular Season außer Gefecht gesetzt hatte. Es folgte eine weitere Serie von chirurgischen Eingriffen, Rehabilitationen und eine Rückkehr auf das Eis, die jedoch nur von kurzer Dauer war: weitere Untersuchungen führten dann zur endgültigen Entscheidung, die aktive Laufbahn zu beenden.

Ivan Tauferer beendet somit seine Karriere nach 307 Einsätzen für die Rittner Buam zwischen Serie A, AlpsHL, Italiencup und italienischem Supercup und 87 Spielen im Trikot der Foxes zwischen ICE Hockey League und Champions Hockey League. Zusätzlich brachte er es auch zu 27 Einsätzen in der italienischen Nationalmannschaft. Zu seinen Erfolgen zählen fünf italienische Meistertitel, zwei italienische Supercup und zwei Italienpokale mit den Rittner Buam.

An Ivan geht ein großes Dankeschön für seinen Einsatz, seinen Mut und seine Professionalität nicht nur für den HCB, sondern auch für die gesamte italienische Eishockeybewegung, Alles Gute für die Zukunft!

10200
Wer war für Sie der wertvollste Nationalspieler während der WM in Finnland?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später