Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Innsbruck. (PM Haie) Der HCI trifft ab Sonntag in den Pre-Playoffs auf die Pioneers Vorarlberg. Die Haie durften als Tabellensiebenter zwischen den Pioneers und... Haie picken Pioneers!

Jubel bei Innsbrucks Jan Lattner – © HCI Media/PR

Innsbruck. (PM Haie) Der HCI trifft ab Sonntag in den Pre-Playoffs auf die Pioneers Vorarlberg.

Die Haie durften als Tabellensiebenter zwischen den Pioneers und Ljubjana wählen.

Das Schneechaos am Brenner hat heute zur Absage des Spiels zwischen den Haien und Asiago geführt. Die Gäste konnten aufgrund des Schneechaos am Brenner nicht zeitgerecht anreisen. Das Spiel wird nicht nachgetragen, sondern strafverifiziert und mit 5:0 für den HC TIWAG Innsbruck gewertet. Die Haie beenden damit den Grunddurchgang auf Rang 7. Dieser gibt ihnen für die Pre-Playoffs das Pick-Recht, das heißt sie dürfen zwischen dem Tabellenneunten Ljubljana und dem Tabellenzehnten Vorarlberg wählen. Die Haie entscheiden sich für die Pioneers Vorarlberg. Somit kommt es in der Best-of-three-Serie zu einem Westderby.

Bilanz positiv

Die Bilanz der Haie gegen die Pioneers in dieser Saison spricht für die Tiroler. Drei der vier Partien gingen an den HCI, allerdings verliefen alle Spiele extrem knapp. Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams vor einer Woche ging zudem mit 5:4 nach Overtime an die Vorarlberger. Die Fans können sich also auf eine spannende Serie um den Einzug ins Viertelfinale einstellen.

Spieltermine sind Sonntag, der 25.02. (TIWAG Arena, 17:30 Uhr), Dienstag, der 27.02. (Vorarlberghalle, 19:30 Uhr) und, falls notwendig, Donnerstag, der 27.02. (TIWAG Arena, 19:15 Uhr).
Die Abos behalten in den Pre-Playoffs ihre Gültigkeit, es ist kein Abo-Umtausch nötig.

Stimmen

Max Steinacher (Sportmanager HCI): „Die bisherigen Saisonduelle waren für unsere Entscheidung ausschlaggebend. Wir haben gegen die Pioneers zu Hause noch nie verloren, der Heimvorteil ist enorm wichtig. Wir freuen uns auf eine volle Halle am Sonntag“. Christian Gross (Manager BEMER Pioneers Vorarlberg): „Wir haben mit dem Einzug in die Pre-Playoffs schon viel erreicht in unserem zweiten Jahr. Die Mannschaft hat über die gesamte Saison gute Leistungen gezeigt, jetzt wollen wir unsere Bilanz gegen Innsbruck aufbessern. Ich schätze die Chancen 50:50 ein





4229
Bei Sprade-TV werden die Spiele der DEL2, aus den Oberligen Nord -und Süd, sowie ausgewählte Spiele der Bayernliga und Regionalliga live übertragen. Wie beurteilen Sie die Übertragungen von Sprade-TV nach Schulnoten?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert