Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Crimmitschau. (PM) Die noch aus Zeiten der Oberligazugehörigkeit bestehende Verbindung der Eispiraten Crimmitschau ins bayrische Deggendorf wird am 31. August wieder aufleben. Dann sind die...

Crimmitschau. (PM) Die noch aus Zeiten der Oberligazugehörigkeit bestehende Verbindung der Eispiraten Crimmitschau ins bayrische Deggendorf wird am 31. August wieder aufleben. Dann sind die Zweitligisten aus Crimmitschau wieder zu einem Testspiel in der niederbayrischen Stadt zu Gast. Um 20:00 Uhr trifft das Eispiraten-Team dann auf den Oberligisten Deggendorf Fire.
Die Hochschulstadt im Donautal ist den Westsachsen aus vergangen Tagen bestens bekannt. In der Geschichte erlebten die Fans beider Eishockeyvereine in regelmäßigen Abständen äußerst spannende Duelle. Die Mannschaft, aus der knapp 31tausend Einwohner zählenden Stadt, war in der Zeit, als das damalige Team des ETC Crimmitschau noch in der Oberliga spielte, ein beliebter Gegner der Sachsen. In insgesamt 30 Pflichtspielen beider Mannschaften gegeneinander ging der ETC 19 Mal als Sieger hervor. Der direkte Vergleich an geschossenen Toren spricht, mit 129 Treffern für die Crimmitschauer und 114 für die Niederbayern, ebenfalls für das Team aus der Pleißestadt. Dass die Spiele bei den Zuschauern schon immer eine große Beliebtheit hatten, zeigt ebenfalls die Statistik. In der Saison 1996/97 war eine der Begegnungen in Deggendorf, mit 3436 Zuschauern, die bislang bestbesuchteste Partie zwischen beiden Teams in der Hochschulstadt. Etwas ganz besonderes dürfte die Begegnung auch für Eispiraten Stürmer Thomas Pielmeier sein. Der Crimmitschauer Angreifer kehrt für das Vorbereitungsspiel zu seinem ehemaligen Club und in seine Heimat zurück.
Diese alten Traditionen sollen zum Testspiel der Eispiraten Crimmitschau beim Oberligisten Deggendorf Fire wieder aufleben. Beide Mannschaften treffen am 31. August um 20:00 Uhr in der Deggendorfer Eishalle aufeinander.

Archivfotos zum Thema:

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später