Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Crimmitschau. (PM Eispiraten) Ole Olleff hat seinen Vertrag bei den Eispiraten verlängert! Der Verteidiger, welcher bereits seit 2016 bei den Crimmitschauern spielt, wird somit... Eispiraten-Verteidiger erhält Option bei Fischtown Pinguins

Ole Olleff – © Eispiraten Media/PR

Crimmitschau. (PM Eispiraten) Ole Olleff hat seinen Vertrag bei den Eispiraten verlängert!

Der Verteidiger, welcher bereits seit 2016 bei den Crimmitschauern spielt, wird somit auch in der kommenden Saison das Trikot der Rot-Weißen tragen. Allerdings wird Olleff die komplette Vorbereitung auf die anstehende Serie beim EispiratenKooperationspartner Fischtown Pinguins absolvieren und erhält für diese auch eine Option auf die DEL.

Der 24-jährige Ole Olleff wechselte zur Spielzeit 2016/17 von den Eisbären Juniors Berlin nach Crimmitschau und etablierte sich schnell zu einem Stammspieler und Leistungsträger in der EispiratenDefensive. Bislang bestritt der gebürtige Berliner 216 Spiele für die Westsachsen in der DEL2. Dabei konnte er acht Tore erzielen und 31 weitere Vorlagen verbuchen.

„Ich bin glücklich ein weiteres Jahr hier spielen zu dürfen, denn ich finde es hier schön und auch die Fankulisse gefällt mir sehr“, sagt Ole Olleff nach seiner Vertragsverlängerung und fährt fort: „Mir gefällt das Team, ich habe in Crimmitschau viele Freunde in den letzten Jahren gewonnen und habe mich deshalb auch dazu entschieden hier zu bleiben“. Auch über seine Option bei den Fischtown Pinguins sprach der großgewachsene Verteidiger. „Das ist eine Chance, die ich auf jeden Fall wahrnehmen werde. Ich trainiere den ganzen Sommer auf diese Vorbereitung hin, habe darauf auch die letzten Jahre hingearbeitet. Wenn es klappen sollte, freue ich mich natürlich. Ich würde mich aber genau so freuen, weiter hier zu spielen“.

Der derzeitige Eispiraten-Kader für die Saison 2020/21

Tor: Mark Arnsperger
Abwehr: André Schietzold, Carl Hudson (AL), Felix Thomas, Ole Olleff
Angriff: Dominic Walsh, Patrick Pohl, Vincent Schlenker, Willy Rudert

2614
Ein Viertel der Spielergehälter soll eingefroren werden. Wie werden wohl die Spieler reagieren?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.