Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Ingolstadt. (EM) Die letzten Wochen waren für alle DEL Klubs alles andere als einfach. Für Ingolstadts Sportchef Larry Mitchell gab es trotz der Ungewissheit... Einigung steht unmittelbar bevor: Daumen hoch beim ERC Ingolstadt für zwei wichtige Personalien

Jochen Reimer
Foto: ISPFD

Ingolstadt. (EM) Die letzten Wochen waren für alle DEL Klubs alles andere als einfach. Für Ingolstadts Sportchef Larry Mitchell gab es trotz der Ungewissheit über den Saisonstart alle Hände voll zu tun. Nun kann er wohl hinter zwei wichtige Personalien einen Haken machen.

Durch den unschönen Abgang von Torwart Timo Pielmeier hatte Mitchell gar keinen DEL-erfahrenen Goalie mehr unter Vertrag. Schon vor Tagen deutete er an, dass Jochen Reimer, der in der letzten Saison ein starker Rückhalt war, weiterhin ein Thema sei.

Wie der Donaukurier berichtet, sollen die Gespräche mit dem fast 35- jährigen Torhüter nun vor dem Abschluss stehen.

Reimer war 2017 aus Nürnberg zu den Panthern gewechselt. In den letzten drei Spielzeiten stand Reimer in 87 Partien im Tor der Schanzer. Vergangene Saison verbuchte er einen Gegentorschnitt von 2,83 und eine Fangquote von 90,8% in 32 Spielen. In seiner DEL Karriere stand er insgesamt in 404 Partien für Düsseldorf, Wolfsburg, München und Nürnberg im Tor.

Und auch hinter der Bande scheint es nun Klarheit zu geben. Doug Shedden (59) soll laut Donaukurier in seine vierte Spielzeit beim ERC gehen. Shedden hatte kurz vor Weihnachten 2017 den Trainerposten in der Audistadt übernommen. Unter seiner Führung zog der ERC 2018 und 2019 ins Playoff-Viertelfinale ein.

Doug Shedden – seine Trainerkarriere:
1992-1995 Wichita Thunder (CHL)
1995-1999 Louisiana IceGators (ECHL)
1999-2000 Flint Generals (UHL)
2000-2003 Memphis RiverKings (CHL)
2003-2005 St. John’s Maple Leafs (AHL)
2005-2006 Helsingfors IFK (Liiga)
2006-2008 Jokerit (Liiga) und finnische Nationalmannschaft
2008-2014 EV Zug (NLA)
2009-2011 Co-Trainer Team Canada Spengler Cup
2012-2013 Cheftrainer Team Canada Spengler Cup
2013 Co-Trainer Team Canada Weltmeisterschaft
2013 2014-2015 Medveščak Zagreb (KHL)
2015-2017 HC Lugano (NLA) Seit 2017 ERC Ingolstadt

Doug Shedden – seine Erfolge als Trainer:
1994, 1995: Meister CHL (USA) mit den Wichita Thunder
1994: Trainer des Jahres der CHL (USA)
2000: Colonial-Cup-Gewinn (UHL) mit den Flint Generals
2002, 2003: Meister CHL (USA) mit den Memphis RiverKings
2008: Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft
2008 mit der finnischen Nationalmannschaft
2012: Spengler-Cup-Gewinn mit dem Team Canada

Offiziell bestätigt sind die beiden Personalien durch die Panther bislang noch nicht.

1820
Kurswechsel in der Kaderplanung der Krefeld Pinguine. In der neuen Saison setzen die Pinguine voll auf die russische Karte bei den Importspielern. Sind die Krefelder damit erfolgreich?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.