Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Anzeige Bald ist es endlich wieder soweit: Die Eishockey-WM steht vor der Tür. Am 13. Mai 2022 treten erneut zahlreiche professionelle Teams aus aller... Die meisten Gewinne in der Eishockey-WM
Anzeige

© Leonard Zhukovsky – 123RF

Bald ist es endlich wieder soweit: Die Eishockey-WM steht vor der Tür. Am 13. Mai 2022 treten erneut zahlreiche professionelle Teams aus aller Welt gegeneinander an, um die Weltmeisterschaft für sich zu beanspruchen. Hierbei haben bereits unzählige Teams sich von ihrer besten Seite präsentieren und entsprechend einige Titel für sich beanspruchen können. Doch es gibt jene Teams, welche besonders stark abliefern – ein Faktor, welcher auch für die diesjährige WM prognostiziert wird. Immerhin haben jene Teams die Eishockey WM 2022 durch ihre überragenden Leistungen erst so spannend gemacht. Im Anschluss möchten wir aus diesem Grund auf die Teams eingehen, die die meisten WM-Titel und Erfolge im Eishockey für sich sichern konnten.

Team Canada – Kanada

Das Team Canada gehört zu den erfolgreichsten Teams, wenn es ums Eishockey geht. Nicht umsonst, denn die Aufstellung ist gigantisch. Diese hat sich natürlich über die letzten Jahre geändert – wenn man betrachtet, dass die Eishockey-WM bereits seit 1920 abgehalten werden – allerdings hat dies die Leistung des Teams im Allgemeinen nie sonderlich beeinflusst. So konnte sich die kanadische Nationalmannschaft bereits ganze 27 Weltmeistertitel sichern. Durch ihre überragende Leistung konnten sie sich den zweiten Platz auf der Weltrangliste sichern.

Tschechien

Tschechien liegt auf Platz 7 der Weltrangliste. Dies könnte zu Beginn für Verwirrung sorgen, wenn man bedenkt, dass man die ranghöchsten Teams erwarten würden. Allerdings hat auch dieses Team durch überragende Leistungen einen massiven Eindruck hinterlassen können. Immerhin hat die tschechische Nationalmannschaft im Eishockey insgesamt 12 WM-Titel für sich beanspruchen können. Jene Siege erreichten sie im Zeitraum von 1942 bis 2018.

Schweden

Auf Platz fünf der IIHF-Weltrangliste steht Schweden. Man muss bedenken, dass es über 55 verschiedene Länder gibt, die an der Weltmeisterschaft teilnehmen. Wenn man hierbei nun die unglaubliche Leistung betrachtet, die dieses Team aufweisen konnte, wird man schnell feststellen können, dass sie sich diesen Platz redlich verdient haben. So hat die schwedische Nationalmannschaft seit 1957 insgesamt 11 WM-Titel holen können. Aus diesem Grund ist der fünfte Rang auf der gesamten Weltrangliste ebenfalls eine überragende Leistung.

Abschließende Worte

Die oben genannten Teams gehören zu den besten aktuellen Teams der gesamten Welt, die auch dieses Jahr an der Eishockey-WM teilnehmen werden. Ihre unglaubliche Teamdynamik und Leistung im Allgemeinen hat dafür gesorgt, dass sie sich einen solchen Rang erarbeiten konnten. Auch andere Teams steigen immer weiter in der Liste auf, allerdings ist dies kein Zuckerschlecken. Eishockey ist und bleibt ein sehr anstrengender Sport, welcher allerdings mit Leidenschaft von jenen Teams ausgeführt wird. Aus diesem Grund freuen wir uns besonders auf die diesjährige Weltmeisterschaft. Immerhin gab es über die letzten Jahre einige Einschränkungen, Fans konnten ihre Mannschaften nicht in großen Mengen live bejubeln, und viele andere Dinge. Allerdings hat dies nun ein Ende, wenn die WM in Finnland stattfindet und Fans aus aller Welt jene Spiele betrachten können.

+18 Glücksspiel kann süchtig machen.

Spielsucht? Hier bekommen Sie Hilfe
Wenn Sie Probleme mit Spielsucht haben oder sich um Angehörige oder Freunde sorgen, finden Sie Hilfe bei der „Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung“.
Unter der kostenlosen Hilfe-Hotline 0800 1 37 27 00 erhalten Sie alle Informationen zu Hilfsangeboten rund um das Thema Spielsucht!

Anzeige

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später