Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Adendorf. (PM) Neben dem ganzen Theater um die fragliche Teilnahme des sportlich qualifizierten Adendorfer EC am DEB-Pokal, können die Heidschnucken mit der Verlängerung von Youngster...

Adendorf. (PM) Neben dem ganzen Theater um die fragliche Teilnahme des sportlich qualifizierten Adendorfer EC am DEB-Pokal, können die Heidschnucken mit der Verlängerung von Youngster Dennis Szygula auch mal wieder gute Nachrichten verbreiten. Er gilt als eines der größten Talente welches der Adendorfer EC hervorgebracht hat. Darum ist er gerade auch für Trainer Andreas Bentenrieder ein ganz wichtiger Baustein im Teamgefüge des AEC und einer der potentiellen Leistungsträger für die kommende Saison. Dementsprechend groß ist nun die Freude, dass Dennis Szygula nicht nur für ein weiteres Jahr beim AEC bleiben wird, sondern gleich einen Vertrag für zwei Jahre beim Eishockeydrittligisten unterschrieben hat. Der 185cm große und 90kg schwere Szygula kam Mitte letzter Saison von den Saale Bulls aus Halle zurück nach Adendorf und zeigte in 25 Spielen mit 17 Toren und 19 Vorlagen gleich wieder seine Qualitäten. Trotz seiner noch jungen 20 Jahre ist Szygula schon viel in Eishockey- Deutschland herumgekommen. Nach dem Dennis mit nur 16 Jahren seine ersten Spiele im Herrenbereich beim Adendorfer EC gemacht hatte, zog es ihn 2008 in die DNL zu den Kölner Junghaien und anschießend mit einer Förderlizens der Hamburg Freezers zu den Blue Lions Leipzig. Nach einer weiteren Saison beim Adendorfer EC wechselte Dennis Szygula 2011 dann erneut in den Osten der Republik, um in der Oberliga Ost bei den mit einem üppigen Etat und einem Topteam ausgestatteten Saale Bulls zu spielen. Durch die Hilfe eines Sponsors gelang es den Adendorfer Verantwortlichen Dennis mit einer beruflichen Perspektive und gestiegenem sportlichen Niveau wieder in seine Heimat zurückzuholen. „Dennis ist nicht nur sportlich eine Bereicherung für das Team, sondern auch auf menschlicher Ebene eine echte Verstärkung. Er wäre bei einem Wechsel nur schwer zu ersetzen gewesen und ein schmerzlicher Verlust gewesen“, so Adendorfs sportlicher Leiter Finn Sonntag zur Verlängerung von Dennis Szygula.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später