Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Düsseldorf. (PM) In der Saison 2012/13 ist vieles anders. Zahlreiche Neuerungen und Besonderheiten sind bei den Heimspielen der Düsseldorfer EG im ISS DOME zu...

Auf die DEG Fans warten einige Neuerungen im ISS Dome – © by Eishockey-Magazin (DR)

Düsseldorf. (PM) In der Saison 2012/13 ist vieles anders. Zahlreiche Neuerungen und Besonderheiten sind bei den Heimspielen der Düsseldorfer EG im ISS DOME zu beachten. Eine Übersicht:

Kleines Sortiment an Fanartikeln – Angebot wird ausgebaut
Durch die späte Lizenzierung der DEG und den Abschied des Metro-Sterns ist das Angebot an Fanartikel zu Saisonbeginn noch äußerst begrenzt. Das Sortiment wird aber schrittweise ausgebaut. Die DEG hat hierbei mit lokalen Designern zusammengearbeitet. Das Angebot wird insgesamt hochwertiger und in der Gestaltung den „Jungen Wilden“ gerecht.

Papier-Tragetaschen im DEG-Design für 50 Cent; Erlöse an die Jugend
DEG goes green Teil 1: Alle gekauften Fanartikel können ab dieser Saison in wieder wendbaren Papiertüten für 50 Cent im DEG-Design in die Welt getragen werden. Die Tüten wurden vom Düsseldorfer Unternehmen BAGSTAGE produziert. Der Gewinn aus dem Verkauf wird der DEG-Jugend zur Verfügung gestellt.

Schlösser Alt ab sofort aus Mehrwegbechern
DEG goes green Teil 2: Ab Beginn der Saison werden im ISS DOME (wie auch in der Mitsubishi Electric HALLE) für den Ausschank von Bier und Softgetränken umweltfreundliche Mehrwegbecher eingesetzt. Die Becher mit Stapelgriff ermöglichen es, mehrere Getränke bequem mit einer Hand zu halten. Der umweltfreundliche Mehrwegbecher wird künftig mit einem Euro bepfandet sein.

Bisher wurden die Becher aus kompostierbarem PLA-Material eingesetzt. Hintergrund war der Gedanke, aus Maisstärke gewonnenes Einwegmaterial einzusetzen. Der Materialkreislauf des kompostierbaren Bechers konnte nicht so geschlossen werden, wie es für eine positive Gesamtökobilanz nötig gewesen wäre. Durch den neuen Stapelgriff wird auch das Müllaufkommen deutlich reduziert. Deshalb wurde vom ISS DOME-Caterer Dussmann der Entschluss gefasst, nunmehr auf die nachweislich beste Variante – den Mehrwegbecher – umzustellen. Nach wie vor können die Becher an allen Verkaufs- und Aufwertstationen des ISS DOME zurückgegeben werden. Am Ablauf ändert sich – vom Pfand abgesehen – also nichts.

Im Zuge dessen gibt es neue 0,4-Liter-Becher (statt zuvor 0,3 und 0,5). Der Preis hierfür beträgt 3,60 Euro.

Eingänge mit den Namen von Meisterspielern
Zum zweiten Heimspiel der kommenden Saison (Wolfsburg, 23.09.) erhalten alle Eingänge in den Innenraum des ISS DOME den Namen von Meisterspielern der DEG. Fans erreichen ihren Block künftig also durch die „Valentine“- oder die „Kühnhauser“-Tür. Ein Umfrage zur Auswahl der Namen läuft derzeit und noch etwa einige Tage auf Facebook.

„DEG aktuell“ umfangreicher – und nach wie vor gratis!
Das neue DEG aktuell stieß in der vergangenen Saison auf sehr viel positive Resonanz. In der kommenden Spielzeit wächst der Umfang um zwölf Seiten. Das Heft wird aber nach wie vor kostenfrei an markanten Punkten des ISS DOME verteilt werden.

Außerdem: Weniger Stehplätze und geschlossene  Kinderwelt
Aufgrund baulicher Veränderungen fallen auf der Stehplatz-Geraden 96 Plätze weg. Dadurch sinkt die Gesamtkapazität des ISS DOME auf 9.279 (bzw. 13.167  bei geöffnetem Oberrang). Die Kinderwelt (vormals von airberlin) im ISS DOME bleibt in dieser Saison geschlossen.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später