Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Hamburg. (PM Crocodiles) Die Crocodiles Hamburg haben auf die Verletzung von Sebastian Moberg reagiert und mit Wiljami Kupiainen einen finnischen Verteidiger für den Rest... Crocodiles verpflichten finnischen Verteidiger

Trainer Henry Thom – © Sportfoto-Sale (DR)

Hamburg. (PM Crocodiles) Die Crocodiles Hamburg haben auf die Verletzung von Sebastian Moberg reagiert und mit Wiljami Kupiainen einen finnischen Verteidiger für den Rest der Saison unter Vertrag genommen.

Der 25-Jährige wechselt aus dem finnischen Joensuu an die Elbe.

„Ich freue mich, hier in Hamburg zu sein und für die Crocodiles zu spielen. Ich möchte dem Team bestmöglich helfen und mit der Mannschaft eine gute Platzierung für die Playoffs sichern“, sagt Wiljami Kupiainen.

Der im schwedischen Örnsköldsvik geborene Abwehrmann wurde in Joensuu ausgebildet und hielt seinem Jugendverein bis zur Saison 2021/22 die Treue. Nach einer Spielzeit in Savonlinna kehrte der Finne wieder zurück in seine Heimatstadt. Kupiainen schaffte 2017 den Sprung in die zweite finnische Liga und absolvierte in der Mestis 197 Spiele, in denen der Verteidiger 20 Tore erzielte und 58 Treffer vorbereitete.

„Wir sind natürlich froh, dass es jetzt so schnell und letztendlich auch unkompliziert geklappt hat. Der Kontakt zu Wiljami ist durch Juuso Rajala entstanden. Ich hoffe, dass er sich schnell ins Team integrieren und sein Leistungsvermögen voll ausschöpfen kann“, so Trainer Henry Thom.

Wiljami Kupiainen wird in Hamburg mit der Rückennummer 91 auflaufen.


3336
Deutschland bewirbt sich um die Ausrichtung der WM 2027. Welche Spielorte wünschen Sie sich?




Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später