Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Kaufbeuren. (PM) Lange mussten die Fans des ESV Kaufbeuren auf den ersten Kontingentstürmer warten: Doch das Warten hat sich gelohnt. Mit Brad Snetsinger wechselt...
Brad Snetsinger - © by Eishockey-Magazin (DR)

Brad Snetsinger – © by Eishockey-Magazin (DR)

Kaufbeuren. (PM) Lange mussten die Fans des ESV Kaufbeuren auf den ersten Kontingentstürmer warten:
Doch das Warten hat sich gelohnt. Mit Brad Snetsinger wechselt ein Top-Stürmer an den Berliner Platz.

Der 27 Jahre alte Kanadier, der als Außen- und Mittelstürmer eingesetzt werden kann, begann seine Profi-Karriere 2008/2009 in der AHL bei den Lowell Devils (8 Spiele/1 Tor) und den Trenton Devils (49 Spiele/49 Punkte) in der ECHL. Die darauffolgende Spielzeit verbrachte Snetsinger, der beim ESVK das Trikot mit der Nummer 91 tragen wird, komplett beim AHL Team in Lowell und konnte dort in 57 Spielen 18 Punkte erzielen. Bevor der sympathische Linksschütze in der Saison 2011/2012 nach Italien zum Serie A Club HC Fassa wechselte, schnürte er seine Schlittschuhe noch in der AHL für die Binghamton Senators und in der ECHL für die Utah Grizzlies, Bakersfield Condors und Florida Everblades.

Die letzten beiden Spielzeiten verbrachte der 1,85 m große und 79 kg schwere Stürmer bei den Kassel Huskies. Für die Huskies konnte er in der Oberliga West in 106 Spielen 103 Tore und 143 Vorlagen erzielen. In der Qualifikationsrunde zur DEL2 steuerte der klassische Zwei-Wege Stürmer in 9 weiteren Spielen nochmals 8 Tore und 6 Vorlagen bei und war somit maßgeblich am diesjährigen Aufstieg der Hessen in die DEL2 beteiligt.

Dieter Hegen zur Verpflichtung von Brad Snetsinger: „Mit Brad bekommen wir einen Spieler, wie man ihn in Kaufbeuren gerne auf dem Eis sieht. Er arbeitet in jedem Spiel sehr hart, ist ein sehr guter Zweikämpfer und kann durch seine läuferischen und technischen Fähigkeiten in der Offensive auch immer wieder Akzente setzen. Außerdem ist Brad ein absoluter Teamplayer und wird auch eine Führungsrolle im Team einnehmen können. Wir sind sehr erleichtert und glücklich, dass sich unsere Geduld ausgezahlt hat und es uns schlussendlich doch gelungen ist, ihn nach Kaufbeuren zu holen.“

Das erste Testspiel in der Vorbereitung auf die kommende DEL2 Saison am Freitag den 15.08.2014 gegen den SC Riessersee wurde von 18:00 Uhr auf 18:30 verlegt.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später