Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Augsburg. (PM Panther) Die Augsburger Panther können den zweiten Neuzugang für die Saison 2021-22 vermelden. Von den spusu Vienna Capitals aus der bet-at-home ICE... Augsburger Panther verstärken ihre Offensive weiter

Colin Campbell (Capitals) and Luca Zitterbart (RB Muenchen). Photo: GEPA pictures/ Thomas Bachun

Augsburg. (PM Panther) Die Augsburger Panther können den zweiten Neuzugang für die Saison 2021-22 vermelden.

Von den spusu Vienna Capitals aus der bet-at-home ICE Hockey League wechselt Colin Campbell in die Fuggerstadt. Der Angreifer unterzeichnete einen Einjahresvertrag beim Club der PENNY DEL.

Wien war in der Saison 2020-21 die erste Europastation für Colin Campbell. 24 Spiele absolvierte der 185 cm große und 94 kg schwere Rechtsschütze für die Capitals. Mit 13 Toren und 14 Vorlagen wusste er ohne große Eingewöhnungszeit offensiv sofort zu überzeugen. Sein Schnitt von 1,13 Scorerpunkten pro Hauptrundenspiel zählte dabei zu den besten Werten der gesamten Liga.

Vor seinem Wechsel in die österreichische Bundeshauptstadt bestritt Campbell von 2013 bis 2020 für die Grand Rapids Griffins und Colorado Eagles sieben Spielzeiten in der American Hockey League. Insgesamt 412 AHL-Spiele mit 54 Toren, 80 Assists und einem Plus-Minus-Wert von +43 stehen dabei in der Statistik des 30-jährigen Kanadiers, der gebürtig aus Toronto, Ontario stammt. 2017 gewann er mit Grand Rapids, dem Farmteam der Detroit Red Wings, den Calder Cup. In seiner Zeit in der AHL erarbeitete sich Campbell einen Ruf als ausgezeichneter Zwei-Wege-Stürmer und starker Unterzahlspieler.

Panthercoach Mark Pederson über den ersten neuen Importspieler: „Colin Campbell war in der letzten Saison einer der stärksten Importspieler in Österreich. Er ist physisch stark, verfügt über einen guten Abschluss und arbeitet auch defensiv hart. Zudem kann er sowohl als Außen- als auch Mittelstürmer eingesetzt werden. Dass er Rechtsschütze ist, gibt uns in der Offensive zusätzliche Optionen. Wir sind sehr glücklich, dass sich Colin für ein Engagement in Augsburg entschieden hat.“

Colin Campbell wird Anfang August in Augsburg eintreffen und die Saisonvorbereitung mit seinen neuen Kollegen aufnehmen. Für die Panther wird er dann mit der Rückennummer 77 auflaufen.

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später