Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

München. (EM) Es grassiert seit einigen Tagen ein regelrechtes Fieber in den sozialen Netzwerken im Internet. Nach dem Schneeballsystem nehmen immer mehr Leute an...
© by Screenshot Facebook

© by Screenshot Facebook

München. (EM) Es grassiert seit einigen Tagen ein regelrechtes Fieber in den sozialen Netzwerken im Internet. Nach dem Schneeballsystem nehmen immer mehr Leute an der „ALS Ice Bucket Challenge“ teil. Diese Challenge ist im wahrsten Sinne ein eiskalter Spaß. Worum geht es aber genau?

Nun, es geht darum sich einen Eimer mit Eiswasser über den Kopf zu schütten. Die meisten Teilnehmer filmen diesen Vorgang und stellen ihn in den sozialen Netzwerken online. Jeder Teilnehmer hat dann die Möglichkeit drei weitere Teilnehmer zu nominieren, die wiederum 24 Stunden Zeit haben es ihnen gleich zu tun. Wer kneift ist angehalten 100 Dollar einer Stiftung für die Bekämpfung der Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) zu spenden. Womit dann auch schon das eigentliche Ziel der Aktion erklärt ist. Aufmerksamkeit und Geld zu sammeln. So sollen laut Medienberichten in den letzten zwei Wochen schon über 4 Millionen Dollar gespendet worden sein!

ALS ist eine seltene Nervenkrankheit, die bislang wenig erforscht wurde. Das derzeitige virale Marketing kommt nun der Forschung zugute.

An der Ice Bucket Challenge (Eistonnen Herausforderung) haben schon weltweit zahlreiche Prominente aus Wirtschaft, Politik und Showbusiness teilgenommen. Kein Wunder, dass da natürlich auch etliche Sportler und wie könnte es bei Eis anders sein auch Eishockeyspieler teilgenommen haben.

In die Reihe derer, die die Herausforderung angenommen haben reihen sich so bekannte Eishockeygrößen wie Dave McLlwain (Ex Kölner Haie), Jannik Woidtke (Dresdner Eislöwen), Jerome Flaake (Hamburg Freezers), Lukas Lang (DEG), Adrian Grygiel (Augsburger Panther), Christian Ehrhoff (Pittsburgh Penguins), Sebastian Uvira (Augsburger Panther), Ian Wood (Ehem. Kanadischer Nationalgoalie), Martin Hyun (Ex Krefeld Pinguin / Hockey is diversity), Travis Turnbull, Bobby Goepfert (beide DEG), Casey Borer (Eisbären Berlin), Ralf Hartfuß, Daniel Lammel (beide Ex Kassel Huskies), Sebastian Albrecht, Andre Schietzold (beide Eispiraten Crimmitschau) uvm.

Tägliche reihen sich weitere Teilnehmer in die Liste der Eistonnenkämpfer ein. Wer sich den Spaß genauer ansehen möchte, schaue in den Sozialen Netzwerken einfach unter: # ALS IceBucketChallenge

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später