Eishockey-Magazin

Eishockey-News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Krefeld. (PM) Nach der Saison ist vor der Saison! Die Krefeld Pinguine arbeiten mit Hochdruck an der kommenden Spielzeit 2016/17 und konnten gleich mit... Krefeld Pinguine verlängern mit Hanusch, Hauner und Collins – Mancari erster Neuzugang
Norman Hauner - © by EH-Mag. (DR)

Norman Hauner – © by EH-Mag. (DR)

Krefeld. (PM) Nach der Saison ist vor der Saison! Die Krefeld Pinguine arbeiten mit Hochdruck an der kommenden Spielzeit 2016/17 und konnten gleich mit drei Spielern des aktuellen Kaders verlängern. Steve Hanusch, Norman Hauner und Mike Collins werden damit auch in der nächsten Saison das schwarz-gelbe Trikot tragen. Hanusch ist seit 2012, Hauner seit 2014 und Mike Collins seit vergangener Saison ein Pinguin.

 
Franz Fritzmeier, Cheftrainer Krefeld Pinguine: „Wir stecken mitten in den Kaderplanungen für die kommende Spielzeit. Steve und Norman haben ihr Potential noch nicht ganz ausgeschöpft und sollen unsere deutsche Basis stärken, bei Mike Collins haben wir eine Option gezogen.“

 
Rüdiger Noack, Sportlicher Berater Krefeld Pinguine: „Wir werden jetzt nach und nach mit allen Kandidaten sprechen und das Team der Saison 2016/17 mit Bedacht zusammenstellen. Dabei wollen wir einen guten Mix aus jung und erfahren aufs Eis bringen.“

 

Mark Mancari erster Neuzugang

Torjubel Mark Mancari - © by EH-Mag. (RH)

Torjubel Mark Mancari – © by EH-Mag. (RH)

Der erste Neuzugang für die Saison 2016/17 steht fest: Mark Mancari wechselt vom Liga-Konkurrenten Augsburger Panther an den Niederrhein. Der 30-jährige Stürmer erhält bei den Krefeld Pinguinen einen 2-Jahresvertrag. In seiner bisherigen Karriere absolvierte Mancari unter anderem bereits 42 NHL-Spiele für die Buffalo Sabres und die Vancouver Canucks (3 Tore, 10 Vorlagen). Zudem wurde Mancari 2004 von den Buffalo Sabres gedraftet. Zweimal nahm er am AHL All-Star-Game teil. In 51 DEL-Spielen gelangen dem Italo-Kanadier 9 Tore und 25 Assists. Der Familienvater ist 1,91 m groß, wiegt 102 kg und schießt rechts.

 
Mark Mancari: „Bisher habe ich nur Gutes über Krefeld und die Pinguine gehört. Die Fans haben mich beim letzten Hauptrundenspiel besonders begeistert und haben mir gezeigt, dass hier ein großer Zusammenhalt besteht und ich die richtige Entscheidung getroffen habe. Ich freue mich auf meine Zeit bei den Krefeld Pinguinen.“

 
Franz Fritzmeier, Cheftrainer Krefeld Pinguine: „Mark bringt körperliche Präsenz und ist vor allem im Powerplay sehr erfahren. Er ist das erste Puzzleteil für den neuen Kader.“

 
Rüdiger Noack, Sportlicher Berater Krefeld Pinguine: „Mark Mancari hat in Augsburg bereits gezeigt, was in ihm steckt. Er bringt die nötige Erfahrung mit, gerade im Hinblick auf unsere jungen Spieler profitieren wir also doppelt.“

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *