Eishockey-Magazin

Eishockey-News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Köln. (PM) Am Mittwochabend steigt Spiel eins zwischen den Kölner Haien und dem amtierenden Meister Adler Mannheim in der... Haie: „Wir sind bereit!“ Erstes Playoff-Heimspiel am Mittwoch!
Haie-Headcoach Cory Clouston mit "Co" Thomas Brandl (links) - © by EH-Mag. (JB)

Haie-Headcoach Cory Clouston mit „Co“ Thomas Brandl (links) – © by EH-Mag. (JB)

Köln. (PM) Am Mittwochabend steigt Spiel eins zwischen den Kölner Haien und dem amtierenden Meister Adler Mannheim in der ersten Playoff-Runde. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr in der LANXESS arena. Tickets sind über alle Kanäle erhältlich.

 

Die heißeste Zeit des Eishockey-Jahres beginnt. Die Kölner Haie messen sich in der ersten Playoff-Runde mit den Adlern aus Mannheim. Als Hauptrunden-Siebter hat der KEC Heimrecht gegen den amtierenden Meister. Die Kurpfälzer schlossen die reguläre Saison auf Tabellenrang zehn ab. Das erste Duell der beiden Traditionsvereine steigt am Mittwoch, 09.03.2016, um 19:30 Uhr in der Kölner LANXESS arena (Tickets u.a. auf www.haie.de).

 

Haie-Headcoach Cory Clouston ist am Tag vor dem Playoff-Start fokussiert, hat aber dennoch gute Laune: „Jetzt beginnt doch die schönste Zeit des Jahres. Die Hauptrunde ist abgehakt. Ab sofort zählt es“, erklärt der Kanadier mit Blick auf die beginnende Endrunde in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Angesprochen auf den Leistungsstand seiner Mannschaft, äußerte sich Clouston zufrieden. „Wir haben in den letzten Spielen gelernt, dass wir enge und schwierige Partien gewinnen können. Selbstvertrauen ist da. Und das ist in den Playoffs enorm wichtig.“ Auch zu wissen, dass zwei starke Torhüter im Kader stehen, sei eine Art Luxus. „Gustaf Wesslau und Daniar Dshunussow haben zuletzt starke Leistungen gezeigt. Egal wer spielt, wir können uns auf unseren Torhüter verlassen.“

 

Die Bilanz zwischen Haien und Adlern war in der Hauptrunde 2015/16 ausgeglichen. Je zwei Siege stehen für beide Teams zu Buche. Zudem konnte jeweils auch ein Erfolg auf fremdem Eis eingefahren werden. Aufgrund der besseren Tabellenplatzierung genießt der KEC nun das Heimrecht. „Natürlich ist es schön, das Duell mit den eigenen Fans im Rücken zu beginnen. Doch wir haben auch bewiesen, dass wir in lauten Arenen des Gegners bestehen können“, erklärt Clouston weiter. Als Gegner seien die Adler eine schwere Aufgabe. „Mannheim ist eine starke Mannschaft, gespickt mit Meisterspielern, gegen die wir unser bestes Hockey spielen müssen. Aber wir sind bereit!“

 

Die Playoff-Termine der ersten Runde:

> Spiel 1: Kölner Haie – Adler Mannheim, Mittwoch (09.03.), 19.30 Uhr

> Spiel 2: Adler Mannheim – Kölner Haie, Freitag (11.03.), 19.30 Uhr

> Spiel 3*: Kölner Haie – Adler Mannheim, Sonntag (13.03.), 14.30 Uhr

*Falls erforderlich

 

Gespielt wird im Modus „Best-of-Three“: Zwei Siege sind zum Weiterkommen nötig. Tickets sind über alle bekannten Kanäle erhältlich.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *