Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Blick in die KHL: Fremdenfeindliche Aktion in Moskau

KHL LogoMoskau (AR). Zugegeben, Edwin Hedberg aus Schweden ist ein dunkelhäutiger Eishockeyspieler, der als torhungriger Stürmer für Medvescak Zagreb die Schlittschuhe schnürt und auf Puckjagd geht. Doch was im Auswärtsspiel seiner Mannschaft gegen Spartak Moskau vorgefallen ist, passt gar nicht. Fans warfen Bananen auf das Eis und schmähten den gebürtigen Kolumbianer mit Affenlauten.

Diese Aktion ist aufs Schärfste zu verurteilen. Die KHL schrieb in einer Aussendung, dass ein solches Verhalten im Sport keinen Platz habe. Nun werden die Regularien durchgeblättert und notwendige Aktionen gesetzt. Schenkt man Alexei Schamnow, dem Manager des Eishockeyvereins aus der russischen Hauptstadt Glauben, wurde bereits ein Anhänger ermittelt. Er wird wohl mit Hausverbot belegt werden. Alles andere wäre nicht zu dulden. Man könnte auch noch eine saftige Geldstrafe drauflegen.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.