Eishockey-Magazin

Eishockey-News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

, Eishockey, ÖsterreichVillach (AR). Im Spiel zwischen dem Ersten und dem Letzten der Qualifikationsrunde wusste man bereits vorher, wer... Blick in die EBEL: Villacher SV fegt Ljubljana mit einem 5:0-Kantersieg vom Eis

ebel488, Eishockey, ÖsterreichVillach (AR). Im Spiel zwischen dem Ersten und dem Letzten der Qualifikationsrunde wusste man bereits vorher, wer gewinnen würde. Die Villacher empfingen vor 3.500 Zuschauer daheim das Kollektiv von Olimpija Ljubljana. Der Spielfilm ist schnell erzählt. Die Kärntner brauchten sich nicht besonders anstrengen, um die Slowenen mit 5:0 zu besiegen. Gleich vier verschiedene Akteure trugen sich in die Torschützenliste ein. Platzer gelangen dabei zwei Treffer.

Die Innsbrucker Haie setzten ihre gute Qualifikationsrunde fort. Doch kommt das 4:3 gegen den Klagenfurter AC einen Tick zu spät, zumal sich beide Kärntner Mannschaften schon für die Playoffs qualifiziert haben. Bishop und Schaus brachten die Tiroler nach dem ersten Drittel mit 2:0 in Front. Die Rotjacken entschieden das Mitteldrittel mit 2:1 für sich. Da im Schlussabschnitt beide Einheiten ein Tor erzielten, stand der knappe 4:3-Heimerfolg der Haie fest.

Die Grazer 99ers spielten zuhause gegen das ungarische Kollektiv Fehervar AV19. Die zwei Tore durch Poulsen waren für die Steirer zu wenig, zumal die Magyaren durch Sarauer, Bartalis und Sarpatki drei Treffer erzielten und dadurch einen knappen 3:2-Auswärtssieg erzielen konnten.

Blick auf die Tabelle nach dem 9. Spieltag der Qualifikationsrunde

  1. EC Villacher SV 29 Punkte*
  2. EC Klagenfurter AC 21 Punkte*
  3. TWK Innsbruck Haie 17 Punkte
  4. Moser Medicals Graz 13 Punkte
  5. Fehervar AV19 11 Punkte
  6. Olimpija Ljubljana 3 Punkte

* für das Viertelfinale qualifiziert

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *