Eishockey-Magazin

Eishockey-News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Berlin. (PM) Die Eisbären Berlin gehen mit ihrem Kapitän André Rankel ins morgige Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten EHC Red Bull... André Rankel im Spitzenspiel wieder mit dabei
Andre Rankel - © by EH-Mag. (DR)

Andre Rankel – © by EH-Mag. (DR)

Berlin. (PM) Die Eisbären Berlin gehen mit ihrem Kapitän André Rankel ins morgige Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten EHC Red Bull München (19:30 Uhr, Mercedes-Benz Arena Berlin). Am Sonntag dann gastieren die Hamburg Freezers zum ServusTV-Spiel um 17:45 Uhr in der Hauptstadt.

 
Eisbären-Kapitän André Rankel ist nach zwei verpassten Eistrainingseinheiten heute bereits wieder im Teamtraining dabei gewesen, nachdem er am Sonntag bereits im ersten Drittel aufgrund eines Checks das Spiel beenden musste. Somit fehlen dem Eisbären-Team am Wochenende Bruno Gervais, Frank Hördler und Shuhei Kuji.

 
„Das wird morgen ein gutes Spiel. Ich glaube, in den letzten zwei Spielen waren die Münchner einen Tick besser“, sagt Eisbären-Chefcoach Uwe Krupp über die beiden Dezember-Niederlagen in München. „Jetzt hier zu Hause vor unserem Publikum, in unserer Halle und mit der Analyse der zwei Niederlagen im Gepäck sind wir gut vorbereitet und werden natürlich versuchen, uns von unserer besten Seite zu zeigen.“

 
Für beide Partien sind noch Tickets in einigen Kategorien verfügbar. Am einfachsten kauft man über www.eisbaeren.de/Online-Ticketshop und an der Eisbären-Tickethotline (030) 97 18 40 40. Auch an den Tageskassen der Mercedes-Benz Arena und allen bekannten Vorverkaufsstellen gibt es noch Restkarten für beide Matches.

 
Der voraussichtliche Eisbären-Kader für das Match gegen München
Tor: Petri Vehanen, Kevin Nastiuk
Abwehr: Henry Haase, Jonas Müller, Micki DuPont, Jens Baxmann, Kai Wissmann, Constantin Braun
Angriff: Spencer Machacek, Laurin Braun, TJ Mulock, Mark Bell, Barry Tallackson, André Rankel, Florian Busch, Petr Pohl, Darin Olver, Julian Talbot, Sven Ziegler, Mark Olver, Marcel Noebels
Verletzt: Bruno Gervais (Knie), Frank Hördler (Handgelenk), Shuhei Kuji
In Dresden im Einsatz: Marvin Cüpper, Vladislav Filin
Im DNL-Team: Maximilian Adam

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *