Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Artikel anhören Düsseldorf. (PM DEG) Die Düsseldorfer EG hat auf den Kreuzbandriss und den damit verbundenen langen Ausfall von Stephen MacAulay reagiert und als... „Er zeichnet sich vor allem durch seine offensiven Fähigkeiten aus“ – DEG verpflichtet Kenny Agostino
Artikel anhören

Kenny Agostino – © NHL Media/PR

Düsseldorf. (PM DEG) Die Düsseldorfer EG hat auf den Kreuzbandriss und den damit verbundenen langen Ausfall von Stephen MacAulay reagiert und als Ersatz einen weiteren Stürmer verpflichtet.

Der US-Amerikaner Kenny Agostino kommt mit der Erfahrung von 86 NHL- (30 Punkte) und 76 KHL-Spielen (51 Punkte) an den Rhein. Der 31-Jährige hat zunächst für ein Jahr, also bis zum Ende der Saison 2023/24 bei der DEG unterschrieben.

Sportdirektor Niki Mondt: „Um unsere Saisonziele nicht aus den Augen zu verlieren, mussten wir auf den Ausfall von Stephen MacAulay sowie anderen Spielern reagieren und einen weiteren Stürmer unter Vertrag nehmen. Kenny Agostino hat in starken Ligen wie der NHL und KHL seine Qualitäten und auch seine Torgefährlichkeit bewiesen. Er kann im Sturm auf allen Positionen spielen und zeichnet sich vor allem durch seine offensiven Fähigkeiten aus. Ich freue mich, dass wir ihn verpflichten konnten und er sich bereits heute auf den Weg nach Düsseldorf macht.“

Kenny Agostino wurde am 30. April 1992 in Morristown, Jew Jersey, geboren. Nach zahlreichen Jugendteams und Nachwuchsligen wurde er 2010 von den Pittsburg Penguins gedraftet. Sein Debüt in der NHL gab er dann aber in der Saison 2013/14 für die Calgary Flames, für die er auch sein erstes Tor in der Elite-Liga erzielte. Es folgten „NHL-Wanderjahre“ mit den weiteren Clubs St. Louis Blues, Boston Bruins, Montreal Canadiens, New Jersey Devils und Toronto Maple Leafs. Insgesamt kam er in 86 Partien auf gute acht Treffer und 22 Vorlagen. 2021 folgte dann der Wechsel in die KHL zu Torpedo Novgorod. Hier kam er in zwei Spielzeiten und 76 Einsätzen auf 24 Tore und 27 Assists.

Der Linksschütze ist 1,83 m groß, wiegt 90 Kilo und wird bei der DEG die Rückennummer 18 tragen. Agostino wird am morgigen Dienstag um 8.25 Uhr am Düsseldorfer Flughafen ankommen und kann theoretisch bereits am Freitag im Heimspiel gegen die Augsburger Panther (19.30 Uhr) eingesetzt werden.






Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert