Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Passau. (PM Black Hawks) Die Passau Black Hawks haben die Verteidiger Milos Vavrusa und Paul Pfenninger unter Vertrag genommen. Der gebürtige Landshuter Paul Pfenninger... Zwei Verteidiger für die Passau Black Hawks und ein Abgang

Milos Vavrusa – © Sportfoto-Sale (DR)

Passau. (PM Black Hawks) Die Passau Black Hawks haben die Verteidiger Milos Vavrusa und Paul Pfenninger unter Vertrag genommen.

Der gebürtige Landshuter Paul Pfenninger wechselt vom DNL Team des EV Landshut zu den Passau Black Hawks. „Wir haben mit Paul ein großes Talent und einen sehr gut ausgebildeten Verteidiger verpflichten können.“ freut sich Christian Zessack, sportlicher Leiter der Passau Black Hawks. Pfenninger war in der U20 Mannschaft des EV Landshut ein absoluter Leistungsträger. Dazu nahm Pfenninger als Kapitän der Mannschaft eine Führungsposition ein. Aufgrund seiner starken Leistungen wurde Pfenninger außerdem für die U17, U18 und U19 Nationalmannschaft nominiert. Pfenninger erzielte 2019/20 in 35 Spielen insgesamt 18 Scorerpunkte.

Weiter konnten die Passau Black Hawks den Routinier Milos Vavrusa verpflichten. Vavrusa wechselte 2007 nach Deutschland zum EC Peiting in die Eishockey Oberliga. Nach fünf Spielzeiten wechselte der Verteidiger in die 2. Bundesliga zum ESV Kaufbeuren. Es folgten Freiburg, Deggendorf und Duisburg als weitere Stationen. Für Freiburg und Deggendorf lief Vavrusa sowohl in der Oberliga als auch der 2. Liga/ DEL2 auf. Milos Vavrusa wechselt aus der Oberliga Nord von den Füchsen Duisburg in die Dreiflüsse Stadt. 13 Scorerpunkte in 36 Spielen konnte Vavrusa in der vergangenen Saison für sich verbuchen. „Milos ist ein sehr erfahrener Spieler, welcher die Oberliga in und auswendig kennt. Es ist wichtig, so einen Spieler und Typen in der Mannschaft zu haben. Insbesondere unsere jüngeren Spieler werden von Milos profitieren und viel lernen.“

Der Kader der Passau Black Hawks ist mittlerweile auf 18 Spieler angewachsen. Apropos Kader: Christoph Gawlik wird künftig nicht mehr für die Passau Black Hawks auflaufen. Die Passau Black Hawks wünschen Gawlik für die Zukunft alles Gute. -czo

Kader

Tor: Ritschel, Filimonow

Verteidigung: Geiger, Stettmer, Platonow, Willaschek, Lehner, Pfenninger, Vavrusa

Angriff: Janzen, Deuschl, Schindlbeck, Pisarik, Sramek, Beck, Franz, Vöst, Böhm

Trainer: Ales Kreuzer

3833
Lediglich drei DEL2 Bewerber für die DEL Saison 21/22. Sollte man die DEL mittelfristig auf 16 Clubs aufstocken?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.