Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Zwei italienische Ausnahmekönner für die Rittner Buam SkyAlps
Klobenstein. (PM Buam) Die ersten Neuzugänge der Rittner Buam SkyAlps sind offiziell. Es handelt sich um zwei Italiener: Der Angreifer Diego Cuglietta kommt vom... Zwei italienische Ausnahmekönner für die Rittner Buam SkyAlps

Diego Cuglietta – © Max Pattis

Klobenstein. (PM Buam) Die ersten Neuzugänge der Rittner Buam SkyAlps sind offiziell.

Es handelt sich um zwei Italiener: Der Angreifer Diego Cuglietta kommt vom Ligakonkurrenz SG Cortina Hafro auf den Ritten, vom Schweizer Zweitligisten HC Thurgau stößt außerdem der Verteidiger Sebastiano Soracreppa zu den Blau-Roten hinzu.

Diego Cuglietta war in den verfangenen zwei Saisonen bei Cortina einer der Leistungsträger, was auch die Rittner Buam SkyAlps mehrmals aufgezeigt bekommen haben, denn auch gegen seinen neuen Klub hat der Italo-Kanadier mehrmals getroffen. In den vergangenen zwei Jahren bei den Ampezzanern sammelte er sage und schreibe 120 Punkte in 99 Spielen. Insbesondere in den Playoffs lieferte der 28-Jährige wie am Fließband, was beweist, dass er in wichtigen Spielen auch Verantwortung übernehmen kann. Vor Cortina spielte der 1,80 Meter große und 80 Kilogramm schwere Center in Kanada und den USA, u.a. auch in der American Hockey League (AHL) bei den Texas Starts und Chicago Wolves. Geboren wurde Cuglietta übrigens in Kamploops (Kanada) – das ist auch die Heimatstadt des neuen Rittner Trainers, Jamie Russell.

Sebastiano Soracreppa durchlebte hingegen seine gesamte Karriere im europäischen Eishockey. Der 24-Jährige aus dem Fassatal wurde bei seinem Heimatverein HC Fassa groß, wo er auch sein Debüt im Seniorhockey feierte. In der Saison 2020/21 zog es ihn aber in die Schweiz zum HC Thurgau. In der Swiss League spielte der 1,83 Meter große und 79 Kilogramm schwere Verteidiger seitdem 194 Spiele und sammelte dabei 23 Scorerpunkte. Außerdem durfte er in den vergangenen drei Jahren auch einige Male für die italienische Nationalmannschaft auf das Eis. Nun zieht es den gebürtigen Italiener mit Schweizer Pass zurück in seine Heimat, wo er mit den Rittner Buam SkyAlps die Mission Titelverteidigung in der IHL Serie A und der Alps Hockey League in Angriff nehmen wird.

„Cuglietta ist mit Sicherheit einer der besten Spieler der Liga, vor allem seine Leistungen in den Playoffs waren beeindruckend und er wird uns eine große Verstärkung sein. Soracreppa ist ein junger, italienischer Spieler, der in der zweiten Schweizer Liga konstante Leistungen gebracht hat. Er hat noch viel Potenzial und wir hoffen, dass er dies bei uns ausschöpfen kann. Vor allem defensiv wird er uns viel weiterhelfen können“, analysieren die beiden Sportdirektoren Dan Tudin und Alexander Eisath die Neuzugänge.




1099
Die DEL2 und ihr neuer TV-Partner Sportdeutschland haben die Preisstruktur für die Saison 24/25 veröffentlicht. Ein Einzelspiel kostet 8,90 Euro, der Saisonpass 449 Euro. Sind die Preise angemessen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert