Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bastad / Skane. (JGJ) Während in Deutschland Eishockey noch bis November pausiert und in den USA erst zum Beginn des nächsten Jahres mit einem... Zwei Adler in Ängelholm

Mit einem „Välkommen“ begrüßte Rögle BK Moritz Seider – © Rögle BK SHL

Bastad / Skane. (JGJ) Während in Deutschland Eishockey noch bis November pausiert und in den USA erst zum Beginn des nächsten Jahres mit einem Saisonstart zu rechnen ist, erlebten Eishockeyfans in Schweden heute Abend bereits den 5. Spieltag.

Allerdings wieder nur vor dem Fernseher. Die Spiele wieder ohne Zuschauer in leeren Hallen.

Zur Enttäuschung aller Vereine verkündete die schwedische Regierung heute auch vorerst keine Lockerung der Zuschauerzahlen. 50 Zuschauer sind derzeit in allen mehrere tausend Zuschauer fassenden Hallen nur zugelassen.

Aber in Schweden wird gespielt und die andauernden Pausen in den Ligen der DEL und NHL verschaffen so in Schweden dem Verein aus Ängelholm – Roegle BK – unverhoffte Verstärkungen.
Der frühere Offensivspieler der Toronto Maple Leafs Ben Smith, seit 2018 bei den Adler Mannheim unter Vertrag, wurde kurzfristig an Roegle BK ausgeliehen. Begründung: Spielpraxis in der SHL ist besser als Training ohne echte Herausforderung. Die Ausleihe ist befristet bis zum Saisonstart der DEL.

Auch Moritz Seider, der bislang von den Detroit Red Wings an die Mannheim Adler ausgeliehen war, wurde vom amerikanischen „Heimatverein“ zurückbeordert und dann für die ganze Saison an Roegle ausgeliehen. Im ersten Interview äußerte auch Seider sich zuversichtlich, schnell auf dem schwedischen Eis zuhause zu sein. Er trifft im Trainerstab von Roegle auf einen alten Bekannten. Cory Murphy gehörte bei der WM 2019 zum Trainerstab der deutschen Auswahl.

Mit den „Adlern“ triumphierte Roegle dann heute auch mit einem 3:2 Auswärtssieg Oskarshamn. Ben Smith debütierte mit einem Assist und einer soliden Leistung nach monatelanger Spielpause.
Roegle festigte damit seine Position hinter Lulea, Frölunda und Örebro, die alle vier nahezu punktgleich die Tabelle anführen.

Autor : J.G. Just

4685
Nach dem erneut verschobenen Saisonstart visiert die DEL nun einen Start in der zweiten Dezemberhälfte an. Wird dann ein Saisonstart gelingen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.