Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Lechbruck. (PM ERC) Am 14. Juni beginnt die 1. Mannschaft des ERC Lechbruck mit dem Sommertraining, um sich optimal für die neue Landesliga-Saison vorzubereiten.... Wolfgang Filser bringt Flößer zum Schwitzen

Wolfgang Filser (links), ERC-Trainer Jörg Peters (rechts). – © ERC Lechbruck

Lechbruck. (PM ERC) Am 14. Juni beginnt die 1. Mannschaft des ERC Lechbruck mit dem Sommertraining, um sich optimal für die neue Landesliga-Saison vorzubereiten.

Das erste Punktspiel wird am 15. Oktober stattfinden und bis dahin lautet der Fahrplan für das Team von ERC-Trainer Jörg Peters zunächst Sommertraining bis Mitte / Ende August, bevor die ersten Eistrainingseinheiten stattfinden und ab Mitte September die Vorbereitungsspiele durchgeführt werden.

Für die Unterstützung im Sommertraining konnte Fitness-Legende Wolfgang Filser aus Altenstadt gewonnen werden. Filser machte bereits die ehemaligen Eishockey-Nationalspieler Thomas Oppenheimer und Andreas Loth durch intensives Technik- und Athletiktraining fit, ebenso war er mehrere Jahre als Fitnesscoach für die Oberliga-Mannschaft des EC Peiting und das Bayernliga-Team der EA Schongau zuständig. Ursprünglich kommt Filser aus der Leichtathletik und spezialisierte sich später auf das Athletiktraining für Eishockey.

Jörg Peters: „Ich habe selbst unter Wolfgang Filser trainiert und weiß aus eigener Erfahrung, dass er eine Mannschaft topfit bekommt. Wir wollen uns mit ihm im Sommer die Grundlagen schaffen, um ab Herbst in jedem Spiel über 60 Minuten Vollgas geben zu können. Seine Trainingsmethoden und sein Know-how sind auf modernstem Stand. Ich freue mich sehr, dass uns Wolfgang seine Unterstützung zugesagt hat.“

Die Flößer können sich somit auf einen sehr erfahrenen Fitnesscoach einstellen, mit dem sie vor allem spezifische Muskeln und -gruppen, die für die Schnellkraft und die Sprintfähigkeit wichtig sind, trainieren werden. Auch Wolfgang Filser freut sich auf die Aufgabe in Lechbruck: „Es wird für mich eine neue Herausforderung mit dem Landesliga-Team des ERC arbeiten zu können. Wenn ich etwas mache, dann hundertprozentig. Ich freue mich drauf.“

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später