Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Neumarkt. (PM Dolomitencup) Heute in genau vier Monaten steigt in der Würtharena in Neumarkt/Südtirol der große Finaltag bei der 18. Auflage des Dolomitencups. Welche... Wölfe im Anmarsch: HC Pustertal kommt zum Dolomitencup

© Iwan Foppa

Neumarkt. (PM Dolomitencup) Heute in genau vier Monaten steigt in der Würtharena in Neumarkt/Südtirol der große Finaltag bei der 18. Auflage des Dolomitencups.

Welche Rolle da der HC Pustertal spielen wird? Man darf gespannt sein, denn die „Wölfe“ sind vom 16. bis 18. August erstmals seit langer Zeit wieder zu Gast beim prestigeträchtigen Pre-Season-Turnier.

Der Dolomitencup gilt als eines der renommiertesten Vorbereitungsturniere im hiesigen Eishockey. Warum? Ganz einfach! Jahr für Jahr finden zahlreiche Glanz- und Glamour-Klubs aus ganz Europa den Weg ins malerische Unterland. Immer wieder Mal mischte sich auch ein lokaler Vertreter auf die glänzende internationale Bühne – so wie in diesem Jahr. Mit dem HC Pustertal kommt eines der großen Zugpferde des Südtiroler Eishockeys zum Dolomitencup.

Pustertal bringt eine enorme Eishockey-Begeisterung mit nach Neumarkt. Die Leidenschaft und die Tradition für diesen Sport sind im Südtiroler Osten schon seit jeher riesig, vor drei Jahren hat die Euphorie neue Sphären erreicht. Seit 2021 sind die „Wölfe“ nämlich Teil der internationalen ICE Hockey League, in der auch der große Lokalrivale HC Bozen spielt. Höhepunkt dieser noch jungen Reise war die vergangene Saison. Die Schwarzgelben sind in einem abenteuerlichen Winter bis ins Halbfinale vorgedrungen, wo gegen Klagenfurt Schluss war.

Nichtsdestotrotz hat der HCP – der über das vielleicht schönste Eishockeystadion Italiens verfügt – mit der besten Saison der Vereinshistorie seine vielen Fans elektrisiert. Das wollen die „Wölfe“ in der kommenden Spielzeit wiederholen und am besten schon beim Dolomitencup damit beginnen. Letztmals war Pustertal 2013 zu Gast beim Traditionsturnier und schlug sich im Konzert der Großen mehr als tapfer. Am Ende reichte es gegen Kontrahenten wie Augsburg, Wolfsburg oder Innsbruck für den beachtlichen dritten Platz.

Der HC Pustertal ist der dritte Verein, der seine Teilnahme beim diesjährigen Dolomitencup bestätigt hat. Mit dabei werden auch der Schweizer Erstligist EHC Kloten und der tschechische Topklub Kometa Brno sein. Der vierte und letzte Vertreter wird in Kürze bekanntgegeben. Das Turnier findet vom 16. bis 18. August statt.




1516
Welche DEL Schiedsrichter haben in der Saison 23/24 am meisten überzeugt?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert