Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Wien. (PM ÖEHV) Seit Freitag ist die win2day ICE Hockey League Saison 2023/2024 abgeschlossen. Zum Trainingsauftakt am Dienstag stoßen nun David Kickert und Paul... WM-Vorbereitungswoche #4: Finalisten verstärken stufenweise Nationalteam

Trainer Roger Bader von Team Österreich – © City-Press

Wien. (PM ÖEHV) Seit Freitag ist die win2day ICE Hockey League Saison 2023/2024 abgeschlossen.

Zum Trainingsauftakt am Dienstag stoßen nun David Kickert und Paul Stapelfeldt von Meister EC Red Bull Salzburg zum Nationalteam. Weitere Spieler der beiden Finalisten sollen im Laufe der Woche folgen. Am Donnerstag in Garmisch (GER) und am Samstag in Zell am See testet man gegen Vize-Weltmeister Deutschland. Beide Spiele werden live auf ORF SPORT + übertragen, Tickets für das Heimspiel sind HIER erhältlich.

„Gegen Deutschland am Donnerstag werden wir nahezu mit der identen Mannschaft antreten wie gegen Tschechien, plus David Kickert und Paul Stapelfeldt. Am Donnerstag, parallel zu unserem Auswärtsspiel in Garmisch, werden die weiteren Spieler der beiden Finalisten mit einem unserer Coaches in Zell am See trainieren und voraussichtlich am Samstag spielen“, verrät Head Coach Roger Bader.

Jene Spieler, die am Donnerstag in Zell am See einrücken, werden im Laufe der Woche bekannt gegeben. Der Kader für das Samstagspiel am Freitag.

Nach der deutlichen Leistungssteigerung in dieser Woche gegen Tschechien, geht es nun am 25. und 27. April zweimal gegen Vize-Weltmeister Deutschland.

Kader WM-Vorbereitungswoche #4

Name Vorname Pos Größe Gewicht Geburtsdatum R/L Verein GP G A PIM
29 HÖNECKL Thomas GK 188,0          92,0 10.10.1989 L Steinbach Black Wings Linz (AUT) 19 0 0 2
30 KICKERT David GK 188,0          81,0 16.03.1994 L EC Red Bull Salzburg (AUT) 93 0 0 2
31 MADLENER David GK 187,0          89,0 31.03.1992 L Pioneers Vorarlberg Eishockeyclub (AUT) 75 0 0 4
20 BRUNNER Nico D 181,0          78,0 17.09.1992 L EV spusu Vienna Capitals (AUT) 51 1 0 2
19 HEINRICH Dominique D 175,0          76,0 31.07.1990 L EV spusu Vienna Capitals (AUT) 103 20 24 22
8 KERNBERGER Michael D 184,0          87,0 24.01.1997 L Moser Medical Graz99ers (AUT) 25 0 1 20
23 SCHNETZER Ramon D 178,0          83,0 12.08.1996 L HC Thurgau (SUI) 43 1 3 10
26 STAPELFELDT Paul D 197,0         100,0 20.09.1998 L EC Red Bull Salzburg (AUT) 7 0 0 0
12 WIMMER Philipp D 193,0          93,0 13.12.2001 L EC Red Bull Salzburg (AUT) 35 0 1 31
32 WOLF Bernd D 178,0          84,0 23.02.1997 L HC Lugano (SUI) 82 3 11 46
14 ZÜNDEL Kilian D 180,0          80,0 17.01.2001 R HC Ambri-Piotta (SUI) 63 2 6 24
18 BAUMGARTNER Benjamin F 176,0          78,0 22.04.2000 L SC Bern (SUI) 43 8 14 22
17 BÖHM Mathias F 190,0          93,0 17.04.2003 L EV spusu Vienna Capitals (AUT) 6 0 0 4
21 BRETSCHNEIDER Niklas F 176,0          91,0 22.09.1999 L Steinbach Black Wings Linz (AUT) 14 0 3 6
7 FELDNER Nico F 188,0          91,0 11.10.1998 R Steinbach Black Wings Linz (AUT) 36 7 4 4
22 KAINZ Lukas F 184,0          83,0 02.09.1995 L EV spusu Vienna Capitals (AUT) 35 1 9 8
10 MAXA Felix F 187,0          93,0 14.11.1997 L Eishockeyclub EC iDM Wärmepumpen VSV (AUT) 39 2 3 14
15 METZLER Julian F 184,0          84,0 21.04.2000 R Pioneers Vorarlberg Eishockeyclub (AUT) 6 2 0 0
25 NEUBAUER Henrik F 183,0          90,0 15.04.1997 R Västerviks IK (SWE) 19 1 3 0
28 PEETERS Senna F 187,0          86,0 14.06.2002 R Hockey-Club TIWAG Innsbruck – Die Haie (AUT) 14 1 2 6
9 ROMIG Emilio F 175,0          82,0 19.09.1992 L Steinbach Black Wings Linz (AUT) 17 2 0 12
13 SCHERZER Ian F 181,0          89,0 03.07.2005 L Rögle BK (SWE) 5 1 1 2
2 WALLNER Leon F 185,0          88,0 01.07.2002 R EV spusu Vienna Capitals (AUT) 13 3 0 2
16 ZWERGER Dominic F 183,0          93,0 16.07.1996 L HC Ambri-Piotta (SUI) 67 14 22 31
      Ø 183,7           86,8 26,1     910 69 107 274




2959
Update in der Auf- und Abstiegsregelung zwischen DEL und DEL2: Die Mindestkapazität bei den Arenen entfällt, die Punkte beim Stadionindex wurden neu definiert und der Aufstieg ist ab sofort für mehr DEL2-Standorte möglich. Ist die Neureglung gut?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert