Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Straubing. (PM Tigers) Die Straubing Tigers vermelden die nächste Verpflichtung in der Offensive mit Elis Hede, dessen Vater von 2003 bis 2006 ebenfalls für... Wie der Vater, so der Sohn: Elis Hede stürmt künftig in Niederbayern

Elis Hede – © Sportfoto-Sale (DR)

Straubing. (PM Tigers) Die Straubing Tigers vermelden die nächste Verpflichtung in der Offensive mit Elis Hede, dessen Vater von 2003 bis 2006 ebenfalls für den niederbayerischen Club auflief.

Der 1,78 m große und 74 kg schwere Stürmer begann seine Profikarriere in der Red Bull Hockey Academy in Salzburg, wechselte dann aber 2019 für eine Spielzeit in die USA und lief dort für Chicago Steel in der Nachwuchsliga USHL auf. Im Anschluss war er beim finnischen Club HIFK aus Helsinki unter Vertrag, wo er für deren Erstliga-Mannschaft sowie für das U20-Team zum Einsatz kam. Zuletzt ging der 23-Jährige für die Nürnberg Ice Tigers auf Torejagd: Beim fränkischen PENNY DEL-Club erzielte Elis Hede insgesamt 46 Scorerpunkte in 95 Partien.

„Die Straubing Tigers sind eine tolle Organisation. Viele junge Spieler konnten sich hier bereits sehr gut weiterentwickeln, daher bin ich überzeugt, dass das auch ein sehr guter Standort für meine Entwicklung ist. Die Jungs hier im Team sind alle motiviert und wollen eine Meisterschaft gewinnen. Ich freue mich, ein Teil davon zu sein“, so Elis Hede selbst zu seinem Wechsel in die Gäubodenstadt.

Zur Verpflichtung erklärt Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers: „Elis ist ein sehr talentierter und schneller Skater mit einem sehr guten Schuss. Trotz seines jungen Alters hat er sich schon ein sehr gutes Spielverständnis angeeignet. Daher bin ich überzeugt, dass seine Spielweise super zu uns passt. Ich bin begeistert, dass sich Elis bei uns weiterentwickeln möchte.“

Der Angreifer wird mit der Rückennummer 75 für die Gäubodenstädter auflaufen.

Der Kader der Tigers in der Übersicht

Kader der Straubing Tigers 2024/2025
Stürmer Travis St. Denis - © Sportfoto-Sale (DR)
« von 29 »




1098
Die DEL2 und ihr neuer TV-Partner Sportdeutschland haben die Preisstruktur für die Saison 24/25 veröffentlicht. Ein Einzelspiel kostet 8,90 Euro, der Saisonpass 449 Euro. Sind die Preise angemessen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert