Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Innsbruck. (PM) Die EBEL-Saison 2013/2014 liegt zwar noch in weiter Ferne, die Hausaufgaben gilt es aber bereits jetzt zu machen. Auch im Lager des...
Torwart Justin Pogge hat den Haien abgesagt - © by Eishockey-Magazin (SP)

Torwart Justin Pogge hat den Haien abgesagt – © by Eishockey-Magazin (SP)

Innsbruck. (PM) Die EBEL-Saison 2013/2014 liegt zwar noch in weiter Ferne, die Hausaufgaben gilt es aber bereits jetzt zu machen. Auch im Lager des HC TWK Innsbruck war man in den vergangenen Wochen nicht untätig, im Gegenteil. Mit Stefan Pittl, Florian Stern, Andreas Hanschitz, Florian Pedevilla, Maximilian Steinacher, Christoph Hörtnagl, David Lindner und Herbert Steiner setzten nun weitere wichtige Spieler ihre Unterschrift unter neue Verträge. Aaron Fox und Kapitän Patrick Mössmer hatten schon unmittelbar nach Saisonende neue Verträge unterzeichnet und damit dokumentiert, dass sie als Leistungsträger die Philosophie des Vereins ein weiteres Jahr mittragen werden.

Abgesagt hat hingegen Wunschtorhüter Justin Pogge. Der Ritten-Goalie erlag einem Angebot aus Schweden, mit dem die Tiroler nicht mithalten konnten. Haie-Coach Daniel Naud betrachtet die Sachlage nüchtern und begibt sich weiter auf die Suche nach der erhofften Verstärkung. „Wir haben einige Optionen für all jene Positionen, in denen wir uns verstärken wollen und ganz ehrlich – wir lassen uns nicht drängen.“

Attraktive Testspiel-Gegner
In der Vorbereitung setzt Coach Naud auf attraktive und spielstarke Gegner. Das Motto lautet: „Nur von den Besten kann man lernen“. Geplant sind Spiele gegen die Langnau Tigers, den KHL-Klub Omsk (beide in Füssen) und gegen Olten. Eine Einladung erhielten die Haie auch für den stark besetzten Dolomitencup. Offen ist hingegen noch der Gegner für das traditionelle Haiefest in der TIWAG-Arena.

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später