Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Ostrava. (PM DEB) Die Männer-Nationalmannschaft des Deutschen Eishockey-Bund e. V. (DEB) reist am heutigen Dienstag zur 2024 IIHF-Weltmeisterschaft in Tschechien. Am Vormittag geht es... Weltmeisterschaft in Tschechien: Eishockey-Nationalmannschaft reist heute in den WM-Spielort Ostrava

Die Spieler von Team Deutschland – © Moritz Eden / City-Press

Ostrava. (PM DEB) Die Männer-Nationalmannschaft des Deutschen Eishockey-Bund e. V. (DEB) reist am heutigen Dienstag zur 2024 IIHF-Weltmeisterschaft in Tschechien.

Am Vormittag geht es von Weißwasser aus nach Ostrava, dem WM-Spielort der Gruppe B. Am kommenden Freitag, den 10. Mai 2024 startet die DEB-Auswahl in das WM-Turnier. Gegner zum Auftakt ist die Slowakei, Spielbeginn ist um 16:20 Uhr. Zuvor steht am Mittwoch und Donnerstag je eine Eis-Einheit auf dem Tagesplan.

Bundestrainer Harold Kreis hat für die WM ein 25-köpfiges Aufgebot nominiert, das bereits das Spiel am gestrigen Montagabend gegen Frankreich gemeinsam bestritten hat. Drei Torhüter, acht Verteidiger und 14 Stürmer sind dementsprechend an Bord des Teambus, der am heutigen Nachmittag in Ostrava erwartet wird.

Zudem bleibt auch der Coaching Staff gegenüber Phase vier der WM-Vorbereitung unverändert. Das Trainerteam für die WM bilden demnach Headcoach Harold Kreis, die Assistenten Serge Aubin, Alexander Sulzer, Harald Lange und Torwarttrainer Siniša Martinović. Lange und Martinović übernehmen zusätzlich Aufgaben der Videoanalyse.

Bundestrainer Harold Kreis: „Die intensiven Wochen der Vorbereitung haben ihren Zweck voll erfüllt. Wir haben während der gemeinsamen Zeit viele Erkenntnisse gewonnen und konnten in jeder Phase Fortschritte machen. Die zwei abschließenden Spiele gegen Frankreich waren genau die richtige Einstimmung für die WM, denn beide Partien waren schnell und physisch herausfordernd. Der Erfolg gestern Abend zum Abschluss der Vorbereitung war wichtig für unsere Moral und Stimmung im Team. Bei uns herrscht eine große Freude, dass es nun losgeht nach Tschechien. Ab Freitag zählt es und das ist genau das, was wir jetzt als Mannschaft wollen.“

DEB-Sportdirektor Christian Künast ist bereits direkt nach dem gestrigen Spiel in Weißwasser nach Ostrava gereist, um das deutsche Team bei der Ankunft zu empfangen. „Das Teamhotel und die Kabine sind bereit für unsere Nationalmannschaft. Heute geht es vor allem um ein gutes Ankommen und Einrichten in Ostrava. Nach der Ankunft wird das Team am Abend sicher auch das erste Mal die Kabine in Augenschein nehmen und alles vorbereiten für unsere erste Trainingseinheit am Mittwochvormittag. Die Vorfreude auf den Turnierstart ist bei uns allen groß,“ so Künast.


Der WM-Spielplan der Eishockey-Nationalmannschaft

10.05.2024 | 16:20 | Slowakei – Deutschland
11.05.2024 | 20:20 | USA – Deutschland
13.05.2024 | 20:20 | Deutschland – Schweden
15.05.2024 | 16:20 | Deutschland – Lettland
17.05.2024 | 16:20 | Deutschland – Kasachstan
18.05.2024 | 16:20 | Deutschland – Polen
21.05.2024 | 12:20 | Frankreich – Deutschland

Zum WM-Spielplan auf der IIHF-Website: https://www.iihf.com/en/events/2024/wm/schedule

Die WM-Spiele der Nationalmannschaft werden live auf MagentaSport, ProSieben und Sportdeutschland.tv übertragen.




2959
Update in der Auf- und Abstiegsregelung zwischen DEL und DEL2: Die Mindestkapazität bei den Arenen entfällt, die Punkte beim Stadionindex wurden neu definiert und der Aufstieg ist ab sofort für mehr DEL2-Standorte möglich. Ist die Neureglung gut?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert