Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Berlin. (PM Eisbären) Zach Boychuk wird auch in der kommenden Saison 2024/25 für die Eisbären Berlin auflaufen. Der Hauptstadtclub und der Kanadier einigten sich... Warum Zach Boychuk in sein fünftes Jahr in Berlin geht

Zach Boychuk von den Eisbären Berlin feiert den Sieg der Deutschen Meisterschaft 2024 – © City-Press

Berlin. (PM Eisbären) Zach Boychuk wird auch in der kommenden Saison 2024/25 für die Eisbären Berlin auflaufen.

Der Hauptstadtclub und der Kanadier einigten sich auf eine Verlängerung des kürzlich ausgelaufenen Vertrages. Der Angreifer geht somit in seine fünfte Spielzeit für die Eisbären. In den letzten vier Saisons gewann Boychuk mit den Berlinern dreimal die Deutsche Meisterschaft.

Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer erklärt: „Wir freuen uns, über die Vertragsverlängerung mit Zach Boychuk. Zach hat sich in den letzten Jahren zu einer verlässlichen Stütze unserer Mannschaft entwickelt und unter den besten Centern der PENNY DEL etabliert. Er ist torgefährlich, hat eine gute Übersicht und immer ein Auge für seine Mitspieler. Zudem passt er mit seiner Persönlichkeit sehr gut in unsere Mannschaft. Mit seiner Erfahrung ist er auch ein wichtiger Ansprechpartner für unsere jungen Spieler. Daher sind wir froh, weiterhin auf ihn bauen zu können.“

Bevor Boychuk sich im Januar 2021 den Eisbären anschloss, lief der Linksschütze in Nordamerika in der NHL und der AHL auf. Des Weiteren spielte der Angreifer dann in der KHL sowie der der Schweizer National League. Mit dem SC Bern gewann er im Jahr 2019 die Meisterschaft. In den vergangenen vier Saisons absolvierte der zweifache U20-Weltmeister für den Hauptstadtclub insgesamt 203 Spiele in der PENNY DEL. In diesen Partien sammelte er 169 Scorerpunkte (80 Tore, 89 Assists). In der Hauptrunde der letzten Spielzeit war der Center mit 23 Treffern der erfolgreichste Torschütze der Berliner.

„Ich habe vier großartige Jahre in Berlin verbracht. Die Stadt ist für mich wie eine zweite Heimat geworden. Ich freue mich auf die kommende Saison in der PENNY DEL und der Champions Hockey League. Der Kern unserer Mannschaft ist unverändert, sodass wir einen erneuten Angriff auf die Meisterschaft starten werden“, äußert sich Zach Boychuk zur Vertragsverlängerung.

Mit dieser Personalentscheidung haben die Berliner zum aktuellen Zeitpunkt acht Ausländerlizenzen vergeben. Von insgesamt elf Lizenzinhabern dürfen pro Spiel neun zeitgleich auf dem Spielberichtsbogen aufgeführt und somit bei PENNY DEL Pflichtspielen eingesetzt werden.

Der aktuelle Eisbären-Kader für die Saison 2024/25

Eisbären Berlin 24/25
Stürmer Gabriel Fontaine (links), hier noch im Trikot von Lukko Rauma und Veit Oswald von Red Bull im Zweikampf - © City-Press
« von 23 »




823
Bremerhaven hat mit Alexander Sulzer den Nachfolger für den abgewanderten Headcoach Thomas Popiesch gefunden. Kann Alexander Sulzer an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert