Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Sterzing. (PM Broncos) Mit großer Freude geben die Wipptal Broncos bekannt, dass auch in der kommenden Saison Spieler vom HC Pustertal an die Wipptal... Vier Farmteamspieler für die Broncos

Alex Zecchetto – © Broncos Media/PR

Sterzing. (PM Broncos) Mit großer Freude geben die Wipptal Broncos bekannt, dass auch in der kommenden Saison Spieler vom HC Pustertal an die Wipptal Broncos verliehen werden und als „Farmteamspieler“ für die Wildpferde auflaufen werden.

Zu diesen Spielern zählen in der kommenden Saison ein Verteidiger und drei Stürmer. In der Verteidigung wird Kevin Baumgartner bei den Broncos aushelfen. Bereits in der letzten Saison sammelte Baumgartner Erfahrungen bei den Broncos und stand insgesamt 13x auf dem Feld. In dieser Zeit sammelte er einen Assist. Ebenfalls spielte Baumgartner bei den Falcons in Brixen, bei welchen er 17x auf dem Feld stand und jeweils ein Tor und ein Assist erzielte. Auch beim HCP in der ICE durfte der 19-Jährige bereits ran und spielte sechsmal im Dress der Wölfe.

Im Sturm wird erneut Alex Zecchetto für die Wildpferde auflaufen. Auch er spielte bereits in der vergangenen Saison für die Broncos und brachte es in 32 Einsätzen auf 2 Tore und 4 Assists. Auch er sammelte zudem Erfahrungen bei den Falcons (2 Spiele) und beim HCP (1 Spiel).

Der zweite Stürmer ist ebenfalls kein Unbekannter für die Fans der Blau-Weißen und folgt auf den Namen Lukas De Lorenzo Meo. Gleich wie die beiden oben genannten, spielte De Lorenzo Meo bereits in der vergangenen Saison für die Wildpferde, wobei er nur sechsmal für die Broncos auflief. Den Hauptteil der Saison spielte der Stürmer beim HC Pustertal (17 Einsätze) und bei Toblach in der Serie B (14 Einsätze). Bei den Broncos muss Lukas De Lorenzo Meo noch auf seine ersten Punkte warten.

Abschließend wird das Quartett Raffael Pohlin. Er ist der Neue unter den Farmteamspielern. Pohlin ist 22 Jahre alt und spielte in der Vergangenheit bereits bei sehr vielen verschiedenen Teams. Groß wurde er beim HC Pustertal, wechselte später allerdings zu Okanagan in die EBJL und EBYSL. 2020/21 wagte er den Schritt nach Amerika, wo er insgesamt 2 Saisonen spielte. Zur neuen Saison wird Pohlin wieder zurückkehren und bei den Wipptal Broncos in der AlpsHL spielen. Die Wipptal Broncos möchten sich an dieser Stelle beim HC Pustertal für die großartige Zusammenarbeit bedanken.

Gleichzeitig neigen sich die Kaderplanungen der Broncos langsam dem Ende: Aus heutiger Sicht besteht der Kader aus 2 Torhütern, 7 Verteidigern und 12 Stürmern.

10215
Wer war für Sie der wertvollste Nationalspieler während der WM in Finnland?

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später