Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Düsseldorf. (PM) Die Düsseldorfer EG meldet die Verpflichtung eines weiteren Spielers. Stürmer David Van der Gulik wird das Team von Cheftrainer Christof Kreutzer ab sofort verstärken.  ... Vielseitig und torgefährlich: DEG verpflichtet neuen Stürmer
DEG Trainer Christof Kreutzer - © by ISPFD

DEG Trainer Christof Kreutzer – © by ISPFD

Düsseldorf. (PM) Die Düsseldorfer EG meldet die Verpflichtung eines weiteren Spielers. Stürmer David Van der Gulik wird das Team von Cheftrainer Christof Kreutzer ab sofort verstärken.

 

 

Der Kanadier spielte zuletzt für die Manchester Monarchs in der nordamerikanischen AHL, mit denen er in der Saison 2014/15 die Meisterschaft gewinnen konnte. Van der Gulik trug zu diesem Titel 13 Tore und 21 Vorlagen bei. Der 32-Jährige hat außerdem 49 NHL-Spiele für die Los Angeles Kings, Colorado Avalanche und Calgary Flames absolviert. Hierbei erzielte er zwei Tore, zusätzlich gab er zwei Vorlagen.
Christof Kreutzer: „Ich habe Van der Gulik bereits seit 2012 beobachtet. Viele europäische Clubs haben bereits versucht, ihn zu verpflichten, aber bislang wollte er seine Chance auf die NHL wahren. Bei allen seinen AHL-Stationen war er stets unter den zehn besten Scorern. David hat seine Stärken sowohl in der Offensive als auch in der Defensive. Er ist im Sturm auf jeder Position einsetzbar, vielseitig und torgefährlich. Ich freue mich, dass wir ihn verpflichten konnten!“ Geschäftsführer Paul Specht: „Wir werden mit der Verpflichtung dieses torgefährlichen Stürmers unseren Kader erneut verstärken. Dieser Neuzugang ist auch eine Reaktion auf die vielen verletzungsbedingten Ausfälle und die daraus resultierenden hohen Belastungen der einzelnen Spieler.“
David Van der Gulik erhält bei der DEG die zehnte Ausländerlizenz und einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Spielzeit. Er ist 1,80 m groß und wiegt ca. 80 kg. Der Familienvater wird mit Ehefrau Jenn und drei Kindern am Wochenende in Düsseldorf erwartet. Details hierzu werden noch bekannt gegeben.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später